Bekannte Namen und neue Acts

„Mit Freunden“-Festival trotzt Unwägbarkeiten

Eine Band spielt auf einer Bühne vor einer Menschenmasse.
+
Im kommenden Jahr soll es wieder Konzerte in Scheeßel geben. Beim „mit Freunden“-Festival, das frühere „Heimatfestival“, ist man am Planen.

Die Festivalsaison 2020 ist ausgefallen, auch 2021 kamen Fans nur vereinzelt auf ihre Kosten. In Scheeßel lag die Szene brach, doch hinter den Kulissen arbeitet sie bereits an ihrem Comeback. Auch das „mit Freunden“-Festival bereitet sich auf die Saison 2022 vor.

Scheeßel – Zwei Ausgaben war beim kleinen aber feinen „mit Freunden“-Festival wie bei vielen größeren Konzerten und Musikveranstaltungen pandemiebedingt der Stecker gezogen worden. Im kommenden Jahr soll das ehemalige „Heimatfestival“ unter neuem Namen endlich durchstarten dürfen. Schon jetzt machen die Organisatoren mit der Preisgabe des Line-ups Lust auf die nächste, nach Möglichkeit reguläre Festivalsaison.

Einige Bandnamen klingen vertraut – dabei handelt es sich um Bands, die schon 2020 hätten auftreten sollen. So konnte Montreal wieder als Headliner verpflichtet werden und auch Papst ist dabei – 2020 noch als Geheimtipp gehandelt, hat die Gruppe mittlerweile ihren Ruf als mitreißende Liveband zementiert. Ebenfalls für 2020 gebucht war Fluppe.

Terminkonflikte bei den Bands

Damals gab es von den Musikern der Region, die bereits aus anderen Konstellationen in der Region bekannt sind, gerade mal einen Song, mittlerweile ist das erste Album auf dem Markt. Nicht mehr dabei sind dagegen Jeremias und Provinz. „Das ist natürlich extrem schade, weil die beiden komplett durch die Decke gegangen sind“, erklärt „mit Freunden“-Booker Florian Hastedt. Dass es durch die zahlreichen Verlegungen zu Terminkonflikten kommen würde, sei allerdings leider absehbar gewesen.

Dafür hat er einige neue Acts entdeckt wie Joy Bogat, für ihn „eine der besten Newcomerinnen aus Niedersachsen“ oder Wezn. Das Duo wird mit seinem Sound aus Synthesizern, akustischen Drums und Ohrwurmmelodien zuweilen mit internationalen Acts wie London Grammar verglichen, kommt jedoch aus Bremen. Darüber hinaus dürfen sich die Gäste demnächst auf weitere Namen freuen, denn in der kommenden Ausgabe ist nach einem erfolgreichen Testballon 2019 auch auf dem neuen, etwas größeren, nur wenige hundert Meter vom Eichenring entfernten Gelände eine zweite Bühne geplant.

Auch wenn derzeit noch keinerlei Prognosen hinsichtlich der in einem guten halben Jahr geltenden Auflagen und Hygienevorschriften möglich sind, ist Hastedt aufgrund eigener Erfahrungen beim Besuch einiger Festivals in diesem Jahr zuversichtlich, dass die Planung dieses Mal nicht vergebens sein wird: „Diesen Sommer ging auch Vieles mit einfacher Kontaktdatenverfolgung per App, das sollte hier auch gehen.“ Konkret will man die Planung ab Januar in Angriff nehmen.

Treue Fans könnten zum Problem werden

Zumindest über fehlende Zuschauer, müssen sich die ehrenamtlichen Festivalmacher wohl keine Sorgen machen: Bereits mehr als die Hälfte der Tickets waren bereits für 2020 verkauft und die Fans hielten dem Festival vor Ort die Treue: Von rund 600 Karten wurde nicht mal ein Dutzend zurückgegeben. So paradox es klingt, könnte genau das die Veranstalter vor ein Problem stellen. Der Ticketpreis nämlich, der im Vergleich zu vergleichbaren anderen Veranstaltungen moderat ausfällt, war auf Grundlage der Kosten vor zwei Jahren kalkuliert – und die sind inzwischen nicht unerheblich gestiegen.

„Leider sind wir beim Neustart Kultur bisher durchgefallen, weil wir nicht genug Umsatz haben“, beschreibt Hastedt das Dilemma. „Wer also günstige Preise anbietet, kriegt keine Förderung.“ Seit zwei Jahren zahlen die Musikliebhaber nach Hastedts Bekunden drauf; das gelte vor allem für die laufenden Kosten. Ein möglicher Ausweg: Gäste können freiwillig ein teureres Ticket kaufen, um die Ehrenamtler und damit die Kultur vor Ort zu unterstützen.

Tickets für das Festival am Samstag, 28. Mai, ab 14 Uhr (Einlass ab 13 Uhr) am Vahlder Kirchweg in Scheeßel sind auf der Website erhältlich. Derzeit ist die Zahl der Besucher auf 800 beschränkt.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Clio kracht in Oldtimer-Traktor – begräbt Fahrer unter sich

Clio kracht in Oldtimer-Traktor – begräbt Fahrer unter sich

Clio kracht in Oldtimer-Traktor – begräbt Fahrer unter sich
Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen
Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht
In Hellwege ist einer der besten Salons in Deutschland und Österreich

In Hellwege ist einer der besten Salons in Deutschland und Österreich

In Hellwege ist einer der besten Salons in Deutschland und Österreich

Kommentare