Saisonausklang mit gedeckter Tafel

Das Abschlussfrühstück im Beeke-Bad hat seit mehr als 20 Jahren Tradition. Foto: Heyne

Scheeßel – Räucherlachs statt Rückenschwimmen, Butterkuchen und Kindersekt statt Brust und Kraulen – am Mittwoch ließen viele Stammgäste des Beekebades wie jedes Jahr die Saison mit einem gemeinsamen Frühstück ausklingen. Reich gedeckt war der lange Tisch, an dem rund 40 Schwimmer vorwiegend älteren Semesters, aber auch einige Jüngere bis zum gerade mal sechs Monate alten Lars mit seiner Mutter Platz genommen hatten. Er habe, ließ die Mutter verlauten, sogar schon ein Angebot für die Schwimmausbildung von Franziska Dreyer vom Schwimmmeisterteam.

Ihr Kollege Marcus Hils ließ die Saison Revue passieren. Sein besonderer Dank galt der Familie Strauss aus der Nachbarschaft, die im Bedarfsfall mit ärztlichem Beistand schnell und unkompliziert zur Seite gestanden hätte. Er würde oft darauf angesprochen, ob man angesichts des schönen Wetters nicht verlängern könne. „Ganz ehrlich: Wir freuen uns jedes Mal wahnsinnig auf die Saison, aber auch auf ihr Ende.“

Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, auch Rückschau auf die sportlichen Meriten der vergangenen Saison zu halten. Mit 81 Jahren der älteste Schwimmer war Helmut Rohde: an 110 von den insgesamt 142 Tagen hatte er dem Freibad die Treue gehalten. Manfred Lieder brachte es sogar auf 117 Mal, „dabei habe ich im Durchschnitt 1,9 Kilometer in 57 Minuten zurückgelegt.“

Ein paar Tage können die fleißigen Wassersportler ihre Bilanz noch aufbessern: Am Sonntag ist die letzte Gelegenzeit, bevor das Bad in den Winterschlaf geht.  hey

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Waldjugendspiele in Verden

Waldjugendspiele in Verden

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Meistgelesene Artikel

Frau stirbt bei Rettungsübung im Schwimmbad

Frau stirbt bei Rettungsübung im Schwimmbad

Pflegeeltern appelieren: Nicht „blauäugig“ in Verantwortung begeben

Pflegeeltern appelieren: Nicht „blauäugig“ in Verantwortung begeben

Chaotische Zustände in Kita: Landesjugendamt schreitet in Brockel ein

Chaotische Zustände in Kita: Landesjugendamt schreitet in Brockel ein

Wenn nichts mehr läuft

Wenn nichts mehr läuft

Kommentare