Austausch mit den Bürgern

Tickets zum Sonderpreis: „Hurricane-Festival-Store“ öffnet in Scheeßel

+
Thorsten Finner (l.), Mitinhaber der Scheeßeler Werbeagentur „Klar“, erhofft sich von der Kooperation mit den Hurricane-Veranstaltern einen Imagegewinn. 

Das Hurricane Festival wirbt um die Menschen aus den Orten rund um den Eichenring. Alle, die künftig den „Hurricane-Festival-Store“ in Scheeßel aufsuchen, können sich unter anderem über Ticket-Rabatte für das Festival vom 21. bis 23. Juni freuen.

Scheeßel – Wer dieser Tage aufmerksam im Kernort unterwegs ist, wird sich über die neue Beschriftung der Werbeagentur „Klar“ an der Großen Straße wundern. Denn deren Schaufenster steht seit Anfang der Woche ganz im Zeichen des Hurricane-Festivals. 

Hatten in den vergangenen Jahren immer wieder unterschiedliche Gruppen aus Scheeßel ihre Nähe zum Festival auf dem Eichenring gesucht, darunter die Gewerbetreibenden und die Dorfjugenden, mit Aktionen wie der Bestückung der Schaufenster mit Festivalfotos und -deko oder der „Strohpuppen-Challenge“, so wurde die Idee zum „Pop-up-Store“, in Hamburg bei Veranstalter FKP Scorpio geboren. Dessen späte Erkenntnis in der 23. Auflage nach einigen Jahren eher einseitiger Annäherungsversuche: „Ohne die Unterstützung aus der Region wäre das Hurricane nicht möglich. Mit dem Laden möchten wir FKP Scorpio und dem Hurricane in der Region ein Gesicht geben“, meint Jasper Barendregt, Leiter der Festivalproduktion.

Mit Anwohnern ins Gespräch kommen

Wie die Scheeßeler Werbeagentur ins Boot kam, erklärt Mitinhaber Thorsten Finner. „Die Kooperation hat sich bereits im Februar angedeutet, als Frank Thies von der Gemeinde auf uns zukam und uns nach unserer Einschätzung hinsichtlich möglichen geeigneten Standorten für den Pop-up-Store befragte.“ Nach einem Telefonat und einem anschließenden persönlichen Gespräch mit Barendregt hätten sich die Mehrwerte für beide Seiten ergeben. So profitiere das junge lokale Unternehmen vom Image des Festivals: „Also, Rock’n’Roll für beide Seiten“, meint Finner.

Hurricane-Ticker: Alles News vom Festival im Blick

Einige Mitglieder des Konzert- und Festivalveranstalter-Dinos werden ihren Arbeitsplatz von 12 bis 18 Uhr in die Geschäftsstelle auf Zeit verlegen. Sie wollen mit den Anwohnern ins Gespräch kommen, für Anregungen oder Fragen habe man ein offenes Ohr. „Wir laden alle Anwohner herzlich dazu ein, einfach mal auf einen Kaffee vorbeizuschauen, die Kollegen freuen sich über Besuch und gute Gespräche“, so Jasper Barendregt.

Hurricane-Rabatt für Tages- und Festivaltickets

Auch sollen Besucher aus der Region dort Tickets mit einem exklusiven Rabatt erwerben können. So sparen Besucher, die ihre Karten in der „Hurricane-Filiale auf Zeit“ kaufen, bei Tagestickets zehn Euro, beim Ticket für das gesamte Festival sind es sogar 20 Euro. Außerdem locken laut Pressemitteilung „Goodies“ wie Plakate.

Der Startschuss für den „Hurricane-Festival-Store“ an der Großen Straße 9 fällt am Montag, 27. Mai. Bis zum 14. Juni ist er montags bis freitags in der Zeit von 12 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Das Asus Zenfone 6 bietet Motorkamera und Riesen-Akku

Das Asus Zenfone 6 bietet Motorkamera und Riesen-Akku

Bundeswehrpilot stirbt bei "Eurofighter"-Kollision

Bundeswehrpilot stirbt bei "Eurofighter"-Kollision

Meistgelesene Artikel

Hurricane-Abreise am Montag: Lage auf Straßen entspannt - Anarchie auf Campingplätzen

Hurricane-Abreise am Montag: Lage auf Straßen entspannt - Anarchie auf Campingplätzen

Feuerwehr befreit Kleinkind aus geparktem Auto

Feuerwehr befreit Kleinkind aus geparktem Auto

Scheeßeler zeigen Flagge für das Hurricane: Ein Willkommen mit Seifenblasen

Scheeßeler zeigen Flagge für das Hurricane: Ein Willkommen mit Seifenblasen

Hurricane Festival: Die Anreise hat entspannt begonnen - Campingplätze füllen sich

Hurricane Festival: Die Anreise hat entspannt begonnen - Campingplätze füllen sich

Kommentare