Hurricane-Veranstalter veröffentlicht Zeitplan

Die Qual der Wahl

Deichkind spielen beim Hurricane-Festival am Sonntagabend auf. - Foto: men

Scheeßel - Rund drei Wochen vor Beginn des Hurricane-Festivals haben die Veranstalter am Dienstag den Timetable für das Open-Air veröffentlicht. Jetzt haben die Besucher die Qual der Wahl, denn mehr als 100 Bands werden auf dem Scheeßeler Eichenring erwartet.

An drei Tagen, vom 24. bis 26. Juni, wird jede musikalische Vorliebe bedient – von Rock und Pop über Metal bis hin zu Elektro. Wer eines der begehrten Tickets für das Event ergattern konnte, beginnt in diesen Tagen mit der Planung seiner Festival-Tage. Mit der Veröffentlichung des Zeitplanes müssen die Besucher bei vier zur Auswahl stehenden Bühnen wie immer einige harte Entscheidungen treffen.

Am Freitag geht es um 15 Uhr auf der Green-Stage los mit den Schmutzkis. Zu den weiteren Höhepunkten des ersten Festival-Tages gehören die Auftritte von The Hives, Dropkick Murphys, K.I.Z und Digitalism. Um 23.15 Uhr stehen Rammstein als Festival-Headliner auf der Green-Stage, die Nacht ausklingen lassen können die Besucher um 1 Uhr vor der Red-Stage mit Pennywise.

Am Samstag geht es um 12 Uhr los mit The London Souls. Jamie Lawson heizt um 16 Uhr auf der Blue-Stage ein, gefolgt von Boy, Frank Turner und den Editors. Parallel dazu spielen auf der Hauptbühne Skindred, Anti-Flag, Flogging Molly und The Offspring. Als Headliner geben zu später Stunde The Prodigy ihr bestes.

Auch der Hurricane-Zeitplan vom Sonntag kann sich sehen lassen. Unter anderem stehen Tom Odell (14.45 Uhr), The Subways, (15.15 Uhr) und Two Door Cinema Club (19.15 Uhr) auf den Bühnen. Abgeschlossen wird das Festival von Mumford & Sons (22.30 Uhr, Green-Stage), Deichkind (21.15 Uhr), Prinz Pi (20 Uhr) und HVOB (22.45 Uhr). Der komplette Zeitplan ist als Download im PDF-Format im Internet erhältlich. - lw

www.hurricane.de

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

TV Scheeßel: „Anlaufstelle für soziales Miteinander“

TV Scheeßel: „Anlaufstelle für soziales Miteinander“

Gefahrgut-Laster geht auf A1 in Flammen auf

Gefahrgut-Laster geht auf A1 in Flammen auf

Oldtimertreffen in Wittkopsbostel: Emma feiert 65. Geburtstag

Oldtimertreffen in Wittkopsbostel: Emma feiert 65. Geburtstag

Familientag zum Jubiläum: Vier Stunden Action pur

Familientag zum Jubiläum: Vier Stunden Action pur

Kommentare