„Pure Tonic“ und „The Hansons“ sind am 21. Mai in Scheeßel dabei

Aus der Heimat für die Heimat

+
„Pure Tonic“ spielt in der Heimat.

Scheeßel - Die ersten 100 Karten zum Frühbucherpreis sind längst vergriffen, „Turbulenzen“ aus lokalen Musikern steht als Opener für das Heimatfestival in Scheeßel – da legen die Organisatoren des kleinen Festivals für regionale Aufsteiger aus dem norddeutschen Raum nach: Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest, wo sich eine Karte unter dem Tannenbaum für Musikfans anbietet, lassen sie zwei weitere Bandbestätigungen aus dem Sack.

„Pure Tonic“ – das ist keine Alternative zum kühlen Blonden, sondern energiegeladene Rockmusik mit unverkennbarem Gitarrensound und röhrendem Gesang, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die 2010 gegründete Formation will auch in Zeiten von Indie, Elektro und Hardcore das Rock‘n‘Roll-Feeling wieder aufleben lassen. Zurzeit bereitet die Formation das Album „90 Miles“ vor, aus dem bei ihrem Auftritt am 21. Mai im Industriegebiet sicherlich das ein oder andere Stück zu hören sein wird.

Ganz aus der Nähe, genauer gesagt aus Sittensen kommt die zweite bekannt gegebene Formation: „The Hansons“ haben sich dem Rockabilly verschrieben. Mitte der 80er als „Bringer des Punk‘n‘Roll“ gegründet, sind Ulli Wesche, Marco Bostelmann, Sascha Riggers und Volker Harms wieder am Start, heute mit einer Mischung aus Rock, Garage und Rockabilly.

Karten für das Festival sind im Vorverkauf zum Preis von 18 Euro bei der Volksbank eG Wümme-Wieste in Scheeßel, der Beeke-Tank oder online erhältlich.

hey

www.heimat-festival.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Kommentare