Prozess um Scheeßeler Taxi-Überfall erneut vertagt

Der Täter kommt nicht

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden/Scheeßel - Nachdem ein 54 Jahre alter Angeklagter aus Gyhum am Donnerstag erneut nicht zu einem Prozess am Landgericht Verden erschienen ist, wurde das Verfahren ausgesetzt.

Der Mann muss sich wegen eines Taxi-Überfalls im April 2013 in Scheeßel verantworten. Am Dienstag sollte der Prozess bereits beginnen, doch schon bei diesem Termin fehlte der in erster Instanz wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter Nötigung zu zweieinhalb Jahren verurteilte Angeklagte.

Auf die Revision des 54-Jährigen hat der Bundesgerichtshof das erstinstanzliche Urteil des Landgerichts Verden vom März 2014 aufgehoben und den Fall an eine andere Kammer zurückverwiesen. Zu prüfen hat das Landgericht in dem neuen Prozess insbesondere die Frage der Unterbringung des Angeklagten in einer Entziehungsanstalt. Bei der Tat im April 2013 soll der Mann nicht unerheblich alkoholisiert gewesen sein.

Die Gründe für das Fehlen des Angeklagten blieben unklar. Es konnte wegen einer Ummeldung des Mannes jedoch nicht sicher festgestellt werden, dass ihn die Ladung des Gerichts erreicht hat. Allerdings soll er in einem Telefonat am Dienstag sein Kommen zu dem Verhandlungstag am Donnerstag zugesagt haben. Das Gericht wird nun neue Verhandlungstage festlegen und könnte dann gegebenenfalls mit einem Haftbefehl die Durchführung des Verfahrens sichern.

wb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Mindestens fünf Tote bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Mindestens fünf Tote bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Weihnachtsmarkt in Martfeld

Weihnachtsmarkt in Martfeld

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

Meistgelesene Artikel

Trotz Regens erfolgreicher Nikolausmarkt

Trotz Regens erfolgreicher Nikolausmarkt

Der Tiger wechselt das Revier

Der Tiger wechselt das Revier

War‘s das? FDP fordert Streichung des Weihnachtsmarkt-Zuschusses

War‘s das? FDP fordert Streichung des Weihnachtsmarkt-Zuschusses

Ausschuss kippt Haushaltsentwurf

Ausschuss kippt Haushaltsentwurf

Kommentare