Leitplanke beschädigt

Polizei Rotenburg sucht dunklen 3er BMW nach Unfallflucht

Scheeßel - Ein Auto ist Mitte Dezember auf der Brücke der Westerveseder Landstraße, die über die Bahngleise führt, mit der Leitplanke zusammengestoßen. Dabei wurde die Seitenschutzplanke beschädigt, während der Fahrer Unfallflucht begangen hat.

Laut Polizei ergaben nun erste Ermittlungen, dass die Schäden von einem Verkehrsunfall stammen, der sich vermutlich bereits am 14. oder 15. Dezember ereignet hat. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen dunklen 3er BMW handelt. Der unbekannte Fahrer des Autos befuhr die Straße von Westervesede in Richtung Scheeßel, kam auf der Brücke mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Seitenschutzplanke. Bei diesem Aufprall muss der Pkw stark im Frontbereich beschädigt worden sein. An der Leitplanke entstand ein Sachschaden von über 2000 Euro.

Da der Verursacher den Vorfall nicht meldete, ermittelt die Polizei nun wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen, die Beobachtungen an der Unfallstelle gemacht haben oder Personen die Hinweise zu einem, möglicherweise beim Unfall beschädigten, BMW geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Scheeßel unter der Rufnummer 04263/985950 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Der BMW X4 M40d im Autotest

Der BMW X4 M40d im Autotest

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Meistgelesene Artikel

Summer Sensation am Weichelsee: Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Summer Sensation am Weichelsee: Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Umfrage im Kernort: Die Scheeßeler leben gerne in ihrer Gemeinde

Umfrage im Kernort: Die Scheeßeler leben gerne in ihrer Gemeinde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.