Viel los am Feuerwehr-Kreisel

Landtagswahlkampf: Ohne Plakate ist auch doof

+

Scheeßel - „Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen“, das wusste schon Loriot. Zum Anschauen bieten sich schon seit Längerem reichlich Gelegenheiten: Wochen vor der Bundestagswahl waren die Straßen bereits zu einem Plakat-Dschungel mutiert – da hat Scheeßel keine Ausnahme gemacht.

Nun konzentriert sich in Sachen Wahlwerbung alles auf die bevorstehende Landtagswahl. Und die Parteien liefern sich einmal mehr einen regelrechten Wettkampf im Plakatieren, wie am Feuerwehr-Kreisel unschwer zu erkennen ist. 

Ob die Motive von Holsten, Koch und Co. nun wirklich Hingucker sind, deren Aussagen in den Köpfen hängen bleiben, darüber gehen die Meinungen auseinander. Sicher ist aber: Sie bringen kräftig Farbe in den Beeke-Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Aktionstag Umwelt in Fintel trotz Schmuddelwetter erfolgreich

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

Ölspur: 18-Jähriger rutscht mit seinem Audi in Straßengraben

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

HVV-Tarifkonzept: Das sagen die Hauptverwaltungsbeamten 

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Interesse an Briefwahl in Scheeßel wächst

Kommentare