Am Samstag kann man im Brockeler Schützenholz wieder draußen feiern

Open-Air-Disco mit neuen Hinguckern

Schon seit fast 30 Jahren kommen tausende Disco-Fans nach Brockel, um unter freiem Himmel zu trinken, Musik zu hören und natürlich auch zu tanzen. - Foto: Woelki/Archiv

Brockel - Schon lange dick im Kalender angestrichen haben sich die Partyfreunde in der Region den kommenden Samstag. Denn dann findet in Brockel wieder die jährliche Open-Air-Disco statt. Doch die Veranstalter wollen in diesem Jahr nicht nur laut Musik hören und tanzen, für das gewisse Etwas haben sie nochmal kräftig in die Technik investiert.

Denn inzwischen ist die Disco im Brockeler Schützenholz an der Straße Ostende eine Kultveranstaltung. Zur Open-Air-Party laden der Schützenverein Brockel und Festwirt Jürgen Behrens aus Westerholz nunmehr zum 29. Mal ein. Los geht es um 21 Uhr. Tausende Feierfreunde kommen jährlich nach Brockel, um unter freiem Himmel zu tanzen. Für Musik und Lichteffekte ist dabei selbstredend gesorgt. Bis in die frühen Morgenstunden gönnen sich die Djs Uwe Badenhop und Dennis Schlifelner alias „ProSound“ keine Pause beim Auflegen.

Musikvideos auf LCD-Bildschirmen

Die beiden spielen für alle ab 16 Jahren Musik der 80er, 90er und 2000er Jahre bis zu den aktuellen Charts und jeden „klassischen“ Partykracher rauf und runter. So ist also für jeden etwas dabei – egal, ob er nun auf Schlager oder Popmusik steht. Doch es gibt nicht nur etwas für das Ohr, sondern auch etwas für das Auge. Denn die beiden DJs und die Veranstalter haben gerade technisch noch einen draufgelegt. 

„Es werden Musikvideos auf LCD-Bildschirmen präsentiert, die Bäume werden illuminiert und natürlich gibt es neue Lichteffekte“, kündigt Mitorganisator Christian Kregel vom Schützenverein Brockel an. Und da feiern durch den Magen geht, gibt es wieder eine große Auswahl an Imbissangeboten.

Um lange Schlangen am Eingang zu vermeiden, haben die Veranstalter in diesem Jahr drei Kassen, eine davon ist speziell für Jugendliche eingerichtet. Unter 18-Jährige brauchen zum Feiern allerdings eine von ihren Eltern unterschriebene Erziehungsbeauftragung. Das entsprechende Formular stellen die Veranstalter auf ihrer Homepage bereit. Sie bitten die jungen Gäste, nur dieses Formular an der Kasse vorzuzeigen und keines von einem anderen Anbieter zu benutzen.

www.openair-brockel.de

Von Tobias Woelki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Meistgelesene Artikel

Prozess um Blutrache-Mord von Visselhövede beginnt: Anklage spricht von Hinrichtung

Prozess um Blutrache-Mord von Visselhövede beginnt: Anklage spricht von Hinrichtung

Knotenpunkt L 130-Fuhrenkamp-Vareler Weg soll ausgebaut werden

Knotenpunkt L 130-Fuhrenkamp-Vareler Weg soll ausgebaut werden

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

Jamaika ist gescheitert: Politiker der Region sind sich uneins 

Jamaika ist gescheitert: Politiker der Region sind sich uneins 

Kommentare