Nationen messen sich beim Schwimmfest

Feucht, fröhlich, farbenfroh

+
Martinique gewinnt die Poolnoodle-Staffel.

Scheeßel - Alle zwei Jahre geht es im Scheeßeler Freibad hoch her – nämlich dann, wenn die Beekscheepers ihr Schwimmfest anlässlich des Beeke-Festivals feiern. So auch am Samstagnachmittag wieder, als sich mitten im chaotischen Durcheinander und lauten Sprachengewirr schließlich doch noch alle Teilnehmer rechtzeitig am Beckenrand einfanden, um frei nach dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“ an den nicht ganz ernst gemeinten Staffelwettbewerben mit der Poolnoodle und dem Floß teilzunehmen.

Mit großem Hallo wurden die zehn Schwimmer-Teams aus sieben Nationen begrüßt, dieses Mal nicht in Tracht, sondern im mehr oder weniger passenden Bade-Outfit sowie vielen lustigen Accessoires wie Perücken und Ganzkörper-Anzügen. Dass die beiden Mannschaften aus Martinique und den USA in ihren jeweiligen Läufen die Schnellsten waren, sei hier nur am Rande erwähnt, denn der Spaß an der Sache und das gesellige Beisammensein standen im Mittelpunkt.

Einen urkomischen Galaauftritt legte die Gruppe „Estol de Tramuntana“ aus Mallorca hin. Einheitlich mit pinkfarbenen Kopfhauben, verhüllt im Bademantel, schritten sie feierlich hinter der spanischen Nationalflagge ins Scheeßeler „Schwimmstadion“. Als sie sich ihrer Mäntel entledigt hatten, zeigten sich fünf gestandene Mannsbilder im schicken schwarzen Damen-Einteiler, die sicherheitshalber noch schnell ihre Schwimmflügel aufbliesen, bevor sie ihr „Wasserballett“ präsentierten.

hu

Beeke-Festival am Samstagabend

Schwimmfest beim Beeke-Festival

Beeke-Festival in Scheeßel am Freitag

Beeke-Festival - der Umzug

Beeke-Festival am Samstag - Teil 2

Mehr zum Thema:

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Felix Kroos bei Union Berlin

Felix Kroos bei Union Berlin

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare