Prunksitzung des VRV am 3. Februar

Narren sind wieder im Ausnahmezustand

+
Die Veeser Jungs Wolfgang, Andreas, Steffen und Jan glänzten im letzten Jahr als „ABBA“.

Westervesede/Deepen/Ostervesede - Sie ist längst angebrochen, die fünfte Jahreszeit. Natürlich auch in Westervesede, wo der Veeser Rosenmontagsverein (VRV) von 1969 seine Wurzeln hat.

Seine Mitglieder stehen bereits in den Startlöchern für die mittlerweile 41. Prunksitzung, die am Samstag, 3. Februar, ab 19.11 Uhr im bunt geschmückten Osterveseder Dorfgemeinschaftshaus zelebriert werden soll. Besucher erwartet ein abwechslungsreiches karnevalistisches Showprogramm, dargeboten von zahlreichen lokalen Akteuren. 

Besucher dürfen gespannt sein auf fantasievolle Darbietungen der Veerse Schipper, der Landjugend Westervesede sowie verschiedener Jugendteams aus den Dörfern Westervesede und Deepen. Auch die Tanzgarde mitsamt Tanzmariechen des befreundeten Karnevalsvereins Blau-Weiß Glinde-Kornbeck ist am Start, während die bekannten „Seppeldeppen“ für die musikalische Begleitung der Sitzung und im Anschluss für schmissige Tanzmusik sorgen.

Proben laufen auf vollen Touren

Die Proben laufen bereits auf vollen Touren. Womit die Spaßkanonen im Einzelnen munitioniert werden, bleibt geheim. „Wir wollen nicht im Vorwege jede Katze aus dem Sack lassen“, heißt es dazu von den VRV-Programmplanern. „Den gewissen Spannungsbogen wollen wir bis zur Sitzung halten. Nur so viel lässt sich dem Siebenerrat mit Sandra Bassen, Torsten Weseloh, Ina Behrens, Jan Heitmann, Nicole Menke, Birgit Witte und Präsident Rainer Bassen entlocken: „Dieses Mal gibt es unter anderem einige tolle Redebeiträge in der Bütt.“ Auch gespannt sein darf man, wer das amtierende Prinzenpaar Bianka und Lothar Maraun ablöst.

Die Prunksitzung bildet indes nur den Auftakt des karnevalistischen Treibens, das eine Woche später fortgesetzt wird. Am Samstag, 10. Februar, 15 Uhr, startet die Kinder-Faschingsparty im Dorfgemeinschaftshaus in Westervesede. Am Abend steigt dann die große VRV-Rosensamstagsparty in der Westerveseder „Narrhalla“.

Tickets für die Prunksitzung gibt es ab Sonntag ab 11 Uhr im telefonischen Kartenvorverkauf unter der Rufnummer 04263 / 5423. Der Eintrittspreis beträgt auf allen Plätzen 15 Euro.

hu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Belgien nach Startschwierigkeiten gegen Panama souverän

Belgien nach Startschwierigkeiten gegen Panama souverän

Schweden nach Sieg "glücklich und stolz"

Schweden nach Sieg "glücklich und stolz"

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Lesefreude-Fest im Landpark Lauenbrück

Lesefreude-Fest im Landpark Lauenbrück

Meistgelesene Artikel

Kräuter stehen in Horstedt im Mittelpunkt

Kräuter stehen in Horstedt im Mittelpunkt

50 Jahre Naturlandhof Wiederhold in Bellen

50 Jahre Naturlandhof Wiederhold in Bellen

Stadtradeln endet mit Rekord

Stadtradeln endet mit Rekord

Wie der Vater, so die Tochter: Das Festival als Familientreffen

Wie der Vater, so die Tochter: Das Festival als Familientreffen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.