Förderverein der Jugendfeuerwehr entsorgt in Scheeßel Tannenbäume gegen Spende

Nadeliger Einsatz

Jannick Hoops hilft beim Abholen der Tannenbäume. Er ist als Familien-Team mit Vater Sascha und Schwester Sina unterwegs.
+
Jannick Hoops hilft beim Abholen der Tannenbäume. Er ist als Familien-Team mit Vater Sascha und Schwester Sina unterwegs.

Scheeßel – Anderswo nennt man es Knut-Tag, in Scheeßel ist die Abholung der ausgedienten Weihnachtsbäume traditionell mit einem Feuerwehreinsatz verbunden. Wie in den vergangenen Jahren waren im Vorfeld Gutscheine für eine Entsorgung des gegen eine Spende an die Jugendfeuerwehren der Gemeinde ausgegeben worden, unter anderem beim Tannenbaumverkauf in Westeresch, beim Rotweiß Scheeßel, auf dem Wochenmarkt und im Kiebitzmarkt. „347 Bäume, das ist rekordverdächtig“, frohlockte Feuerwehr-Pressesprecher Thomas Opitz.

Zu verdanken sei dies auch der Tatsache, dass auch der Gewerbeverein erstmals bei dieser Aktion für den guten Zweck mit an Bord ist, der die Kasse des Fördervereins der Jugendfeuerwehr klingeln lässt.

Generalsstabsmäßig geplant war der Einsatz der insgesamt fünf Teams, die dem nadeligen Gut zumeist mit Trecker und Anhänger zu Leibe rückten, um ja keinen der „Kunden“ zu vergessen: Jedes Team erhielt von Sascha Hoops Listen zum Abhaken mit 40 bis 70 Adressen in unterschiedlichen Bezirken in Scheeßel und Westeresch. Statt den Jugendlichen kamen dieses Mal allerdings hauptsächlich Betreuer und Mitglieder des Vorstands zum Einsatz. Lediglich im Familienverbund waren junge Brandschützer erlaubt.

„Sicherheit geht vor“, so André Peters, der Vorsitzende des Fördervereins, der für den Einsatz sogar ein Hygienekonzept hatte vorlegen müssen. So fiel auch der gemeinsame Abschluss bei einem Imbiss in diesem Jahr aus. Die Stärkung für mehrere Stunden Auflade- und Abfahrarbeit gab es stattdessen in Form eines kleinen Lunchpakets.  hey

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Krisen-BVB verliert wilden Borussen-Gipfel gegen Gladbach

Krisen-BVB verliert wilden Borussen-Gipfel gegen Gladbach

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Immer mehr Bildschirme im Auto

Immer mehr Bildschirme im Auto

Deutsche Handballer vor frühem WM-Aus

Deutsche Handballer vor frühem WM-Aus

Meistgelesene Artikel

Rotenburger Goethestraße soll gesperrt werden - zunächst auf Probe

Rotenburger Goethestraße soll gesperrt werden - zunächst auf Probe

Rotenburger Goethestraße soll gesperrt werden - zunächst auf Probe
Diako-Chef im Corona-Interview: „Aktuell sind wir ausgelastet“

Diako-Chef im Corona-Interview: „Aktuell sind wir ausgelastet“

Diako-Chef im Corona-Interview: „Aktuell sind wir ausgelastet“
Familie und Freunde in Sorge: Laura-Marie verschwunden

Familie und Freunde in Sorge: Laura-Marie verschwunden

Familie und Freunde in Sorge: Laura-Marie verschwunden

Kommentare