Mann schwer verletzt

Beim Aussteigen vom Auto überrollt

Scheeßel - Bei einem unglücklichen Unfall auf einem Betriebsgelände in der Industriestraße in Scheeßel ist am Montagmorgen ein 61-jähriger Mann aus Scheeßel schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen sei der Mann als Insasse eines Fahrzeugs gegen 6 Uhr während der langsamen Fahrt über das Gelände aus dem Fahrzeug ausgestiegen. Er habe dem Fahrer nicht Bescheid gesagt.

Schwer Verletzt

Der 61-Jährige wurde von dem Wagen, der sich in einer Kurvenbewegung befand, erfasst und zum Teil überrollt. Mit schweren Verletzungen konnte sich der 61-Jährige selbst aus seiner misslichen Situation befreien. Er wurde an der Unfallstelle notärztlich versorgt und anschließend in das Rotenburger Diakonieklinikum gebracht.

Lesen Sie auch:

Einsatz in Bremervörde: Polizei fasst Tankstellenräuber

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare