Maisfeldfete in Westeresch

1 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
2 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
3 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
4 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
5 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
6 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
7 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
8 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.

Westeresch - Mehrere tausend Partygäste zelebrierten Sonnabendnacht die vierte Auflage der Westerescher Maisfeldfete. Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten das Happening bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landwirte-Ehepaar Schröder setzt auf Direktvermarktung

Landwirte-Ehepaar Schröder setzt auf Direktvermarktung

Landwirte-Ehepaar Schröder setzt auf Direktvermarktung
Mulmshorn: Drei Verletzte bei Unfall auf der B71

Mulmshorn: Drei Verletzte bei Unfall auf der B71

Mulmshorn: Drei Verletzte bei Unfall auf der B71
Halbzeit im Wettbewerb: Aktuell Platz zwei für Nordpfad „Dör’t Moor“

Halbzeit im Wettbewerb: Aktuell Platz zwei für Nordpfad „Dör’t Moor“

Halbzeit im Wettbewerb: Aktuell Platz zwei für Nordpfad „Dör’t Moor“

Kommentare