Maisfeldfete in Westeresch

1 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
2 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
3 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
4 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
5 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
6 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
7 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.
8 von 63
Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten die Maisfeldfete bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.

Westeresch - Mehrere tausend Partygäste zelebrierten Sonnabendnacht die vierte Auflage der Westerescher Maisfeldfete. Ein gnädiger Wettergott, umsichtige Organisation und eine ausgefeilte Lichtshow machten das Happening bis zum frühen Morgen zu einem Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Keine zwei Jahre ist es her, dass Harry und Meghan ihre Traumhochzeit feierten. Nun sagen sie sich ganz vom Königshaus los - in einer Zeit, in der …
Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst …
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Tagelang hatten die sinkenden Zahlen der Neuinfektionen in Spanien Grund zur Hoffnung gegeben. Jetzt gab es wieder einen Anstieg. Die Behörden …
Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Meistgelesene Artikel

Blutspende in Corona-Zeiten? Läuft!

Blutspende in Corona-Zeiten? Läuft!

Fuchs läuft in Tellerfalle: Polizei sucht Zeugen

Fuchs läuft in Tellerfalle: Polizei sucht Zeugen

Ausstellung „Am Ende des Tunnels“ auf dem Kirchhof

Ausstellung „Am Ende des Tunnels“ auf dem Kirchhof

„Schule ist besser“

„Schule ist besser“

Kommentare