Landwirtschaftlicher Verein Scheeßel bietet Info-Veranstaltungen mit Fachreferaten an

Von Aufforstung bis Biolandwirtschaft

+
Gleich zwei Vorträge widmen sich diesmal dem Thema Aufforstung. Referent ist Bezirksförster Rainer Schild.

Scheeßel/Fintel - Der Landwirtschaftliche Verein Scheeßel lädt zum Jahresauftakt in Zusammenarbeit mit der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) zu verschiedenen Info-Veranstaltungen mit Fachreferaten ein. Vortragsbeginn ist jeweils 13.30 Uhr.

Morgen: Im Westerescher Hof widmet sich Bezirksförster Rainer Schild in seinen Ausführungen der Aufforstung; Freitag: Ulrike Jungemann und Rainer Meyer vom Landkreis Rotenburg beantworten im Gasthof Grobrügge in Westervesede die Frage nach den Auswirkungen des Raumordnungsprogramms für den ländlichen Raum; Montag: Neues über Flächenberegnung erfahren die Teilnehmer im Helscher Hus in Helvesiek. Referent ist Ekkehard Fricke (Fachverband Feldberegnung); Dienstag: Marko Schouten spricht in der Sotheler Gaststätte Zur grünen Eiche über Landwirtschaft in der Ukraine; Donnerstag, 14. Januar: Erneut nimmt sich Rainer Schild dem Thema Aufforstung an, diesmal im Bartelsdorfer DGH. Und Mathias Brockmann spricht in der Osterveseder Gastwirtschaft Jägerkrug über Landwirtschaft in Australien; Mittwoch, 20. Januar: Thomas Christeleit vom Maschinenring Rotenburg-Verden kommt in den Stemmer Landkrug, um über Aktuelles aus dem Maschinenring zu berichten; Montag, 25. Januar: Um Biolandwirtschaft auf dem Fürstenhof in Mecklenburg-Vorpommern geht es im Vortrag von Friedrich Behrens im Gasthof Leuenroth in Valde.

lw

Mehr zum Thema:

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Schnelles Internet für 2 000 Haushalte

Schnelles Internet für 2 000 Haushalte

Kommentare