Gemeinde bietet in den Sommerwochen attraktives Kinderprogramm

Per Klick ins Ferienglück

Auf mehr als 51 sommerliche Vergnügungen können sich die Scheeßeler Kinder freuen – so auch auf ein Zeltwochenende mit der Kanu-Abteilung des TV Scheeßel. - Foto: hey

Scheeßel - Mit einem Klick zum Scheeßeler Sommerferienglück: Dem Zeitgeist der Jugend entsprechend erfolgen die Veröffentlichung und die Anmeldung zu den 51 bunt gefächerten Ferienspaßangeboten der Gemeinde in diesem Jahr wieder online.

Die Idee ist so einfach wie überzeugend und macht geduldiges und teils auch frustrierendes Schlangestehen überflüssig: Über den Button „Kinderferienprogramm“ auf der Gemeindehomepage (www.scheessel.de) können sich Unternehmungslustige noch bis zum 9. Juni bequem für ihre Wunschveranstaltungen vormerken lassen. Erst nach Ablauf der Anmeldefrist werden die Plätze durch die Verwaltung zugeteilt, eine Benachrichtigung erfolgt schriftlich. Familien, die nicht über einen Internetzugang verfügen, können zur Anmeldung auch auf die in den gemeindlichen Schulen und Kindergärten ausliegenden Programme zurückgreifen. Und auch im Eingangsbereich des Rathauses liegen Flyer aus. „Dort sind auch die schriftlichen Anmeldungen abzugeben“, erklärt Verwaltungsmitarbeiterin Yvonne Neumann das Prozedere.

Sie weiß: „Da damit zu rechnen ist, dass mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze vorhanden sind, gehört immer auch ein bisschen Glück dazu, um an einer Veranstaltung teilnehmen zu können.“

Unter vielen, größtenteils kostenlosen Angeboten rund um Sport, Kreativität, Abenteuer und Natur können unternehmungslustige Kinder wählen – und sich auf Fahrten zum Hamburger HSV-Volksparkstadion oder zum Wildpark Lüneburger Heide freuen.

Tatkräftige Unterstützung

„Ohne die tatkräftige Unterstützung der örtlichen Vereine und Verbände sowie vieler freiwilliger Helfer hätte die Gemeinde ein solch buntes und ansprechendes Programm nicht zusammenstellen können“, dankt Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele für das ehrenamtliche Engagement und kreative Ideen seitens aller Kooperationspartner. Ordnungsamtsleiter Frank Thies, gemeinsam mit Neumann federführend in der Organisation des Scheeßeler Ferienangebots, ist sich sicher, dass die Ferienaktion jüngeren wie auch älteren Kindern einiges zu bieten hat. „Die Kids können sich auf kostenarmen, aber erlebnisreichen Aktivurlaub in der Gemeinde freuen.“

Für weitere Fragen rund um das Ferienprogramm stehen Yvonne Neumann unter der Telefonnummer 04263 / 9308-1836 beziehungsweise per E-Mail an neumann@scheessel.de oder Frank Thies unter der Nummer 04263 / 9308-1830 (E-Mail thies@scheessel.de) Rede und Antwort. 

lw

Mehr zum Thema:

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

TV Scheeßel: „Anlaufstelle für soziales Miteinander“

TV Scheeßel: „Anlaufstelle für soziales Miteinander“

Oldtimertreffen in Wittkopsbostel: Emma feiert 65. Geburtstag

Oldtimertreffen in Wittkopsbostel: Emma feiert 65. Geburtstag

Kommentare