Überfall in Scheeßel

Kinder überfallen Elfjährigen und stehlen seine Halloween-Süßigkeiten

Scheeßel - Ein elfjähriger Junge ist am Dienstagabend auf seiner Halloween-Tour beraubt worden. Zwei Kinder stahlen ihm den Beutel mit den gesammelten Süßigkeiten.

Der Elfjährige war gegen 20 Uhr gemeinsam mit einem Freund in der Eichenallee in Richtung In'n Dörp unterwegs, teilt die Polizei mit. In Höhe des Voßhoffweges sprangen plötzlich zwei mit Sturmhauben maskierte Kinder vom Straßenrand. Einer der beiden entriss dem Jungen im Vorbeilaufen seinen orangefarbenen Beutel mit den zuvor gesammelten Süßigkeiten.

Beide Täter rannten zu Fuß davon. Sie seien laut Zeugenaussagen um die zwölf Jahre alt und zwischen 1,50 und 1,60 Meter groß. Einer habe eine kräftige, der andere eine eher schlanke Figur gehabt. Maskiert waren die kleinen Täter mit einer grünen und einer schwarze Sturmhaube. Ansonsten seien sie schwarz gekleidet gewesen.  Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04263/985950 entgegen.

Rubriklistenbild: © imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Meistgelesene Artikel

Erschließung des Hellweger Baugebiets kostet jetzt 700.000 Euro

Erschließung des Hellweger Baugebiets kostet jetzt 700.000 Euro

Ein Hauch von Weihnachten in Rotenburg

Ein Hauch von Weihnachten in Rotenburg

Chor „Northern Spirit“ gibt Adventskonzert im verschneiten Hellwege

Chor „Northern Spirit“ gibt Adventskonzert im verschneiten Hellwege

61-jährige Autofahrerin bei Kollision mit Baum schwer verletzt

61-jährige Autofahrerin bei Kollision mit Baum schwer verletzt

Kommentare