Supermarkt-Zelt mit 1.400 Quadratmetern 

Hurricane kooperiert mit Lidl

+
Schlangestehen vorm Supermarkt beim Hurricane-Festival.

Scheeßel / Neckarsulm -  Der Hurricane-Festival-Veranstalter FKP Scorpio geht nach dem Uncle-Emma-Shop in den vergangenen Jahren nun einen Schritt weiter. Durch eine Kooperation mit dem Lebensmitteldiscounter Lidl wird das Sortiment erweitert. 

Lidl ist nach eigenen Angaben als erster deutscher Lebensmittelhändler mit einer Zeltfiliale betitelt mit "RockShop" direkt auf dem diesjährigen Hurricane in Scheeßel (Niedersachsen) vom 20. bis 22. Juni 2014 vertreten.

Auf rund 1.400 Quadratmetern können sich die mehr als 70.000 Besucher mit rund 160 Produkten aus dem Lidl-Sortiment versorgen und sich so im Vorfeld das lästige Proviantpacken ersparen. Das Beste daran: Die Preise im RockShop sind die gleichen wie in den restlichen Lidl-Filialen der Region.

Drei Tage Hurricane, das sind drei Tage Musik, Party, Camping. Erstmalig mittendrin ist Lidl: mit einer eigenen Zeltfiliale auf dem Campinggelände des Festivals, in der den Besuchern vom 19. bis 23. Juni fünf Tage lang eine Auswahl von festivalerprobten Produkten aus verschiedenen Sortimentsbereichen wie Frischfleisch, Backwaren, Convenience und zahlreichen Getränken zur Verfügung stehen. Insgesamt werden sich ca. 60 Lidl-Mitarbeiter vor Ort um das Wohl der Festival-Besucher kümmern. Dazu gehört neben allen logistischen Prozessen natürlich auch, dass ab 7 Uhr morgens der Duft frisch gebackener Croissants und Brötchen die Frühaufsteher (oder die Spät-zum-Zelt-Zurückkehrer) umweht - ganz nach dem Motto: "You rock, we care. Ihr (die Festivalbesucher) sorgt für die Stimmung, Lidl sorgt für den Rest."

Key-Facts Lidl-RockShop:

- rund 1.400 qm Verkaufsfläche - 160 Produkte von Erfrischungsgetränken über frisch gebackene Brötchen bis zu Convenience-Produkten - Öffnungszeiten: Do. 14.30 - 00.00 Uhr, Fr. - So. 7.00 - 22.00 Uhr, Mo. 7 - 12.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Summer Sensation am Weichelsee: Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Summer Sensation am Weichelsee: Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Mittelaltermarkt am Thölkes Hus lockt Hunderte Besucher an

Mittelaltermarkt am Thölkes Hus lockt Hunderte Besucher an

Getreidefeld in Hassel brennt

Getreidefeld in Hassel brennt

Landwirt spricht über die Trockenheit und die Folgen für den Ackerbau

Landwirt spricht über die Trockenheit und die Folgen für den Ackerbau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.