Camping auf dem Hurricane Festival 

Kiek mol ... ins Zelt

+

Scheeßel - Laute Musik, Bier, Eskalation: An drei Tagen im Jahr treffen sich Tausende Musikfans in Scheeßel, um sich und ihre Stars zu feiern. Aber auch Zelten auf dem Campingplatz gehört zum Festival-Erlebnis dazu. Doch wie hausen die Hurricaner?

Ist das Zelt für die einen ein wichtiger Rückzugsort, ist es für die anderen hauptsächlich ein Verpflegungsunterstand, der nicht zwangsläufig wieder mit nach Hause geschleppt werden muss. Wie sieht es in den Zelten auf dem Hurricane Festival aus? Aufgeräumt oder chaotisch? Luxusausstattung oder spärliche Plane mit Überwurf? Wir haben uns mal auf dem Campingplatz für unsere Serie "Kiek mol" umgesehen.

Erst einmal Frühstück und das auch noch festivalgerecht mit flüssigem Hopfen: Da lässt sich auch Cedric nicht zwei Mal bitten und gesellt sich zu Rahel und Michelle ins Zelt. Platz haben sie genügend, denn die beiden jungen Frau behalten trotz dem oberflächligen Durcheinander den Überblick. 

Rahel, Michelle und Cedric lassen es sich gut gehen.

Hannes hat es sich auf dem Campingplatz in einem einfachen Zelt gemütlich gemacht. Spartanisch aber übersichtlich und ein wenig aufeinander gestapelt. Für den jungen Mann aus Bochum kein Problem. Er ist vollends zufrieden mit seiner Unterkunft.

Die pure Zufriedenheit bei Hannes.

Inga wollte eigentlich Schlaf nachholen, hat sich einfach mitsamt schlammverschmierten Beinen in ihr Zelt geworfen. Was soll's, sieht doch keiner. Die Rechnung hat die junge Dame aber ohne ihre Freundin Solveig gemacht. Sie lässt uns bereitwillig ins Zelt schauen - und hat sichtlich Spaß dabei. 

Solveig hat Spaß, ob ihre Freundin Inga (rechts) das auch so sieht?

Genau genommen ist es nicht das Zelt von Nono und Paul, in dem sie es sich gemütlich gemacht haben, sondern das ihres Kollegen. Was die beiden Männer hier her getrieben hat? In dem grünen Unterschlupf ist das Bier gelagert. 

Nono und Paul: Zuhause ist, wo das Bier ist.

Cedric und Paul haben ein Zelt in XXL-Format, was auch besonders viel Fläche für Gerümpel bietet. Damit der Weg in die Schlafkabine nicht zur Stolperfalle wird, haben sie Getränke, Shischa und Kartons an die Seite geschoben. Wie heißt es so schön: Wer Ordnung hält, ist bloß zu faul zum Suchen.

Kreatives Chaos herrscht bei Cedric und Paul. 

Frank aus Bremen hat ein ganz besonderes Zelt aufgeschlagen. Der Traum aus Orange (Geburtsjahr vor der Wende) bietet nicht nur eine Schlafkabine, sondern auch Raum für ein Regal, einen Bollerwagen und vor allem: Platz zum Stehen. Hier ist definitiv ein Camping-Profi am Werk. 

Frank: Erfahrung zahlt sich aus. 

Lina und J.R. aus Jever haben es sich im Vorzelt ihrer Zwei-Kabinen-Behausung bequem gemacht. Ihr Kumpel Chris liegt zwar noch in der Senkrechten, erzählt Lina, aber spätestens heute Abend geht es wieder aufs Gelände. 

Lina, J.R. bereiten sich auf den Abend vor.

Das Zelt von Fabian, Dennis und dem selbsternannte "Batman" steht leider nicht mehr, wie es sollte. "Unser Zelt ist schon abgesoffen", sagt Dennis. Torkelnde Besucher hatten die Spannbänder auf der Suche nach Ihrem Zelt abgerissen, die Zeltwand hängt nun schlaff in den Innenraum, der Regen bahnte sich seinen Weg. "Aber was soll's, nun haben wir eben ein Wasserbett", sagt Fabian. 

Fabian, Dennis und "Batman": Abgesoffen und Spaß dabei. 

Ein buntes Durcheinander an Verpflegung liegt im Zelt von Justus und Jonathan aus Bochum. Der Platz ist zwar begrenzt, aber auf das Bier wollen sie nicht verzichten. 

Das Zelt von Justus und Jonathan ist klein aber fein. 

Das Fazit: Es geht weitestgehend gesittet zu in den Zelten auf dem Hurricane. Bei einem Streifzug über den Platz merkt man schnell: Das Leben spielt sich hauptsächlich unter den Pavillons oder auf den Wegen ab. Ob mit Gesang bei den Stehtisch Geschichten oder beim Flunky Ball - langweilig wird es sicher nie. 

Beste Stimmung auf dem Campingplatz beim Hurricane

Camping-Bilder vom Freitag

Die Blicke ins Zelt haben wir hier auch noch einmal in bewegten Bildern für euch eingefangen: 

Das könnte Sie auch interessieren

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Meistgelesene Artikel

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

Larry Mathews überzeugt in der 16. Auflage in der Lauenbrücker Scheune

Larry Mathews überzeugt in der 16. Auflage in der Lauenbrücker Scheune

Schwerer Unfall auf der K139: 73-Jähriger im Autowrack eingeklemmt

Schwerer Unfall auf der K139: 73-Jähriger im Autowrack eingeklemmt

Kommentare