Hunderte Besucher beim Umzug des Beeke-Festivals

Schwoof auf dem Waschwagen

+
Dank neuer Marschordnung begegneten sich die Gruppen auch untereinander.

Scheeßel - Mit einem gemeinsamen Festgottesdienst und einem fulminanten Umzug durch den Scheeßeler Kernort läutete das 21. Internationale Beeke-Festival seinen letzten Tag ein. Hunderte von Zuschauern säumten am Sonntag die Straßen, um den Formationen zuzujubeln, die mit lautstarker Musik und jeder Menge Tanzdarbietungen vorbeizogen. Auch ohne Kostüme gelang es den Gästen aus Chile, das Publikum für ein Tänzchen auf dem Asphalt zu gewinnen; die Amerikaner aus Idaho zeigten gar, dass Line-Dance auch im Gehen möglich ist.

Bestaunt wurden auch die zahlreichen geschmückten Wagen der einzelnen Dörfer der Einheitsgemeinde, von historischen Treckern oder – wie der Hochzeitswagen – sogar von Pferden gezogen. Vom Waschgefährt über den „Feierabend im Moor“ bis zur fahrenden Schmiede zeichneten sich die Themenwagen wieder durch viel Liebe beim Dekorieren und reichlich kreative Einfälle aus. Flankiert wurden sie von diversen Spielmannszügen, aber auch geschmückten Kinder- und Bollerwagen, dem Hochzeitsbitter oder dem radelnden Milchmann.

Und wenn die „Waschweiber“ zu den Klängen des mallorquinischen Dudelsacks schwofen, die Rumänen dem am Wegesrand dargereichten Sauren zusprechen oder ein chilenischer Marschteilnehmer mit einem Schluck aus der Westerholzer Gulaschkanone verköstigt wird, dann waren die Schaulustigen fast schon wieder ein wenig traurig, dass das Festprogramm am Nachmittag mit dem ein oder anderen Schauer sein Ende nahm.

hey

Beeke-Festival am Samstagabend

Schwimmfest beim Beeke-Festival

Beeke-Festival in Scheeßel am Freitag

Beeke-Festival - der Umzug

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare