Grusel-Event des Gewerbevereins Scheeßel ein Erfolg

Halloween-Shopping Scheeßel: Preise unten, Stimmung oben

In den Geschäften war viel los beim Halloween-Shopping in Scheeßel. Es war die zwölfte Auflage dieser Veranstaltung.

Scheeßel - Von Hannes Ujen. Mit angenehmen Temperaturen um vierzehn Grad lag das trockene Herbstwetter recht weit oben, aber die Preise in den Scheeßeler Geschäften waren beim zwölften Halloween-Shopping am Freitagabend weit unten angesiedelt.

Ideale Voraussetzungen also für Hunderte von Besuchern aus der gesamten Region, die nach der Devise „Bummeln, Einkaufen und Klönen bis Mitternacht“ des veranstaltenden Gewerbe- und Verkehrsvereins Scheeßel ihren Spaß im Kernort hatten. In den teilnehmenden Geschäften war deshalb bis gegen Mitternacht ordentlich was los, denn die Scheeßeler Kaufleute lockten mit satten Rabatten und tollen Aktionen die Interessenten und Kunden an. Viele Geschäftsleute hatten ihre Räume und Schaufenster nach Halloween-Art dekoriert und bedienten ihre Kunden als Hexen, Teufel, Vampire und andere schaurig-schönen Gestalten.

Es blieb aber auch viel Zeit für nette Gespräche zwischen den Halloween-Bummlern und der Scheeßeler Kaufmannschaft, die kleine kulinarische Köstlichkeiten und eine breite Palette an Getränken für sie bereit hielt. Neben zahlreichen Familien bummelten auch viele gut gelaunte Gruppen durch den Scheeßeler Kernort und hatten ihre Freude am breit gefächerten Angebot in allen Bereichen.

„Zeit für gute Gespräche wichtig“

Drei Musikgruppen sorgten für musikalische Outdoor- Unterhaltung. Immer wieder hörte man Sätze wie „Wir sind mit dem Engagement der Scheeßeler Kaufmannschaft sehr zufrieden.“ Dazu ein Geschäftsmann: „Die Zeit für gute Gespräche ist für uns sehr wichtig, denn wir möchten zeigen, wie leistungsfähig wir sind.“

Halloween-Shopping in Scheeßel

In der langen Einkaufsnacht stellten die Scheeßeler Kaufleute auch an diesmal wieder erneut unter Beweis, dass sie sich mit ihren Dienstleistungen, dem Service und den günstigen Preisen hinter keinem Einkaufscenter auf der grünen Wiese oder Online-Shops im Internet zu verstecken brauchen.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Auto brennt völlig aus

Auto brennt völlig aus

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Schüler des Ratsgymnasiums und der BBS beim „Management Information Game“

Schüler des Ratsgymnasiums und der BBS beim „Management Information Game“

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kommentare