Leichte Verletzungen bei Auffahrunfall

Grubber schlitzt Fahrzeugdach auf

+
Seitenansicht des Autos unter Grubber mit Scheibenegge

Scheeßel - Großes Glück hat ein 19 Jahre alter Mann aus Visselhövede am gestrigen Abend gehabt. Er blieb bei einem schweren Unfall nahezu unverletzt.

Der Mann war auf der B75 mit seinem Ford Fiesta unterwegs. In Höhe von Veersebrück schätzte er laut Polizeimitteilung die Geschwindigkeit einer ihm vorausfahrenden landwirtschaftlichen Zugmaschine falsch ein.

Mit voller Wucht prallte er auf das Anbaugerät - ein Grubber mit Scheibenegge. Das Auto schob sich auf kompletter Länge unter die Maschine, welche das Dach des Autos aufschlitzte. Der Fahrer kam mit leichten Kopfverletzungen davon. Die Einsatzkräfte benötigten fast zwei Stunden, um das Auto zu bergen.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fischerstechen in Lauenbrück

Fischerstechen in Lauenbrück

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Agrarministerium: Zahl der Fipronil-Eier massiv überschätzt

Agrarministerium: Zahl der Fipronil-Eier massiv überschätzt

Der Farc-Krieg in Kolumbien ist Geschichte

Der Farc-Krieg in Kolumbien ist Geschichte

Meistgelesene Artikel

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Kreisel ist ab morgen dicht

Kreisel ist ab morgen dicht

Kommentare