Update: Frau in Waldstück entdeckt

30-Jährige aus Schneverdingen nach Unfall in Bartelsdorf gefunden

+
Nach dem Unfall wir die Fahrerin zunächst verschwunden. 

Bartelsdorf - Die zunächst vermisste Unfallfahrerin aus Schneverdingen ist gefunden. Sie steht laut Polizei zwar unter Schock, sei aber nicht schwer verletzt. Sie wurde rund 500 Meter vom Unfallort in einem Waldstück gefunden, weitere Details folgen.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften suchte die Rotenburger Polizei nach der vermissten Fahrerin eines verunglückten VW Polo. Die Feuerwehr wurde gegen 6.30 Uhr alarmiert, dass ein Kleinwagen brennt. Das Feuer wurde innerhalb kurzer Zeit gelöscht. Das Auto war nach Polizeiangaben am Donnerstagmorgen nach einem Verkehrsunfall an der Straße Moorkamp in Bartelsdorf ausgebrannt. Von der vermeintlichen Fahrerin, einer 30-jährigen Frau, fanden die Beamten zunächst keine Spur.

Bei der Überprüfung der möglichen Fahrtstrecke in Richtung Westervesede entdeckte die Polizei an der Kreisstraße 211 in regelmäßigem Abständen persönliche Gegenstände. Zuerst konnte die vermisste und vermutlich auch verletzte Frau nicht gefunden werden, hieß es von den Beamten. An der Suche beteiligten sich auch mehrere anliegende Feuerwehren. Die Polizei hatte einen Polizeihund, speziell für die Suche nach Menschen, angefordert.

Gegen 9.30 Uhr kam die erfreuliche Meldung der Feuerwehr, dass die Frau rund 500 Meter entfernt von der Kreisstraße 211 in einem Waldstück gefunden wurde. Die Vermisste machte mit Hilferufen auf sich aufmerksam. Die 30-Jährige stand unter Schock, war aber nur leicht verletzt. Die vermeintliche Unfallfahrerin wurde vom Notarzt versorgt und in das Diakonieklinikum gebracht.

Wie es zu dem Unfall auf dem Rübenacker an der Straße Moorkamp gekommen und warum die Frau dort entlang gefahren ist, weiß die Polizei noch nicht. Den Einsatzkräften, darunter 125 Wehrleute aus Scheeßel und Rotenburg, sowie Polizisten aus Scheeßel und Rotenburg, war die Erleichterung anzumerken, als die Frau gefunden wurde.

mk

Schwerer Unfall in Bartelsdorf: Fahrerin zunächst verschwunden 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Prozess um Blutrache-Mord von Visselhövede beginnt: Anklage spricht von Hinrichtung

Prozess um Blutrache-Mord von Visselhövede beginnt: Anklage spricht von Hinrichtung

Knotenpunkt L 130-Fuhrenkamp-Vareler Weg soll ausgebaut werden

Knotenpunkt L 130-Fuhrenkamp-Vareler Weg soll ausgebaut werden

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Kommentare