Veranstalter geben erste Band bekannt 

Green Day wird beim Hurricane 2017 als Headliner auftreten 

+
Jedes Jahr kommen Tausende Musikfans nach Scheeßel zum Hurricane-Festival.

Scheeßel - Der Veranstalter des Hurricane-Festivals hat am Dienstag erstmals bekannt gegeben, dass die Band Green Day im kommenden Jahr als Headliner auftreten wird. 

FKP Scorpio schreibt in einer Pressemitteilung, dass „das legendäre US-Amerikanische Punkrock-Trio“ im Rahmen ihrer Welttournee anlässlich des neuen Albums "Revolution Radio" zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals Halt in Scheeßel machen wird. Und „mit einer aufwendigen Live-Produktion für Furore sorgen“ wird. Auch auf Twitter wurde die Neuigkeit verbreitet.

Außerdem teilt der Veranstalter mit, dass die Frist zur Beantragung der Rückerstattung oder der Verrechnung der Tickets aus diesem Jahr zwei Wochen verlängert wurde - auf den 14. September 2016.

Unwetter bescheren Musikfans turbulentes Festival-Wochenende

Zum Thema:

Hurricane erstattet bis zu 77,50 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Meistgelesene Artikel

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

„Frauen an der Spitze“: Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele

„Frauen an der Spitze“: Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele

Emotionen bei Ottinger Feuerwehr: „Hätten zumachen können“

Emotionen bei Ottinger Feuerwehr: „Hätten zumachen können“

Kommentare