Halloween-Shopping am Freitag

Einkauf mit Rabatt und Rotwein

+
Beim Halloween-Shopping gibt es wieder Süßes für Hexen, Vampire und Geister.

Scheeßel - Ganz im Zeichen des Kürbiskopfes steht der kommende Freitagabend in Scheeßel. Seit vielen Jahren hat sich das vom Gewerbeverein im Kernort etablierte „schaurig-schöne“ Halloween-Shopping zu einem Publikumsmagneten entwickelt.

Immer wieder lassen sich die teilnehmenden Gewerbetreibenden im Ort, die ihre Pforten und Kassen für einen abendlichen Einkaufsbummel im Gruselambiente bis Mitternacht öffnen, etwas Neues einfallen. Das fällt, neben zahlreichen Rabattaktionen, zumeist kulinarisch aus. So schenkt ein örtlicher Optiker Kürbissuppe aus, ein anderer brutzelt Waffeln, in zahlreichen Geschäften wird Rotwein ausgeschenkt.

Dabei wird das gesamte Areal zwischen der Mühlenstraße und dem Meyerhof inklusive Zevener Straße, Große Straße und der Beekekreisel einbezogen. Überlebt habe sich das Format laut Angelika Dorsch im Gegensatz zu einigen anderen Veranstaltungen wie dem Jahrmarkt nicht: „Inzwischen haben sich viele Nachahmer gefunden, doch das Original bleibt eben immer einen Schritt weiter voraus“, so die erste Vorsitzende des Gewerbevereins. So kämen im Laufe der Jahre immer weitere kleine und große Highlights hinzu.

Feuerwerksprofis bringen Überraschung mit

In diesem Jahr neu: eine Überraschung der Feuerwerksprofis vom Pyroland für kleine Halloween-Geister.

Doch nicht nur Scheeßeler Unternehmer, sondern auch einige Vereine ziehen mit: So ist der Unterstützerkreis des Kinderhospizes „Löwenherz“ in guter Tradition mit Kinderschminken in der Beeke-Apotheke zu Gast. Auf dem Untervogtplatz erwarten die Fußballer des SV Rot-Weiß Scheeßel mit ihrer Bierbude durstige Seelen.

Wer die Atmosphäre eines nächtlichen Einkaufsbummels schätzt, sollte die Gelegenheit nutzen: Das Pendant zum herbstlichen Shoppingvergnügen, das ebenfalls Anfang der 2000er-Jahre eingeführte Summer Midnight Shopping gehört der Vergangenheit an: „Da ist die Begeisterung sowohl bei den Händlern als auch bei den Scheeßelern nicht mehr so groß.“ Dafür arbeite man derzeit an einer Idee für eine neue Veranstaltung im Frühjahr.

hey

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Zurück in das Mittelalter

Zurück in das Mittelalter

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Vorfall am Pferdemarkt: Gruppe attackiert Asylsuchenden

Vorfall am Pferdemarkt: Gruppe attackiert Asylsuchenden

Kommentare