Nach nur einem Tag

Frühbuchertickets fürs Hurricane Festival 2019 ausverkauft

Das ging schnell: Die 10.000 Frühbuchertickets für das Hurricane Festival 2019 in Scheeßel sind nach nur einem Tag ausverkauft. Das meldet der Veranstalter FKP Scorpio. 

Das diesjährige Hurricane war gerade erst Geschichte, da startete bereits der Vorverkauf für das Festival im kommenden Jahr. Am Dienstag hieß es auf der Hurricane-Homepage: Erstes Kontingent ausverkauft. Die Tickets in der ersten Frühbucherphase kosteten 149 Euro. 

Ab sofort gilt für das Festivalticket die zweite von vier Preisstufen in Höhe von 169 Euro. Dazu kommen noch 10 Euro Müllpfand. Das Ticket gilt für das Festival sowie für das Camping von Donnerstag bis Montagmorgen. Inklusive ist außerdem die Fahrt mit dem Metronom nach Scheeßel. 

Das Hurricane Festival 2018 öffnet vom 21. bis 23. Juni 2019 wieder seine Tore. Es werden rund 100 Musiker und Bands auf vier Bühnen erwartet. Ein Line-Up hat der Veranstalter noch nicht bekannt gegeben. 

Das Festival zum Nachlesen gibt es übrigens in unserem Ticker

Oder einfach am Bildschirm genießen: Arte Concert zeigt ausgewählte Konzerte vom Hurricane Festival online

mke

Rubriklistenbild: © Guido Menker 

Das könnte Sie auch interessieren

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Martfelder Weihnachtsmarkt

Martfelder Weihnachtsmarkt

Meistgelesene Artikel

Herbert Wünsch schließt Ende dieser Woche ab – für immer

Herbert Wünsch schließt Ende dieser Woche ab – für immer

Landkreis verleiht die Grüne Hausnummer an 35 Hausbesitzer

Landkreis verleiht die Grüne Hausnummer an 35 Hausbesitzer

Arbeitsgruppe gibt aktuellen Stand zum Bötersener Dorfladen

Arbeitsgruppe gibt aktuellen Stand zum Bötersener Dorfladen

Zweites Messröhrchen sammelt Schadstoffe an der Goethestraße

Zweites Messröhrchen sammelt Schadstoffe an der Goethestraße

Kommentare