Vielfältige Angebote

Kulturwerkstatt: Erfolgreiche Inklusion im Scheeßeler Nötel-Haus

+
Annelies Arms und Rainer Kruse freuen sich über die hohe Akzeptanz der Kulturwerkstatt, wo unter anderem jeden Mittwoch der offene Handarbeitstreff und Spielenachmittag stattfindet. 

Scheeßel - Von Hannes Ujen. Seit März 2011 wird das unter Denkmalschutz stehende Nötel-Haus an der Scheeßeler Mühlenstraße 2 nach umfangreicher Renovierungsphase als Kultur- und Veranstaltungszentrum der Steinfelder Wohngruppen genutzt.

„Die Grundidee ist, neben dem Produktverkauf aus unseren Kunst-, Keramik- und Holzwerkstätten ein inklusives Angebot für die Scheeßeler Bürger zu schaffen, dass Menschen mit und ohne Handicap zusammenführt“, berichtet Geschäftsführer Rainer Kruse, der 1984 die Steinfelder Wohngruppen für Menschen mit seelischer Erkrankung mit Standorten in Steinfeld, Scheeßel und Rotenburg gründete.

In der Kulturwerkstatt im Nötel-Haus würde die Inklusion jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr beim offenen Handarbeitstreff und Spielenachmittag gelebt, ebenso bei diversen Kunstausstellungen und öffentlichen Veranstaltungen mit Musik, Vorträgen, Lesungen und vielem mehr, so der engagierte Diplom-Sozialpädagoge und Sozialmanager. „Das Nötel-Haus ist fast an jedem Tag belegt“, freut sich Annelies Arms, Diplom-Sozialpädagogin und Leiterin Sozialtherapie, die bereits seit 30 Jahren für die Wohngruppen tätig ist.

Disco-Abende, Karnevalsveranstaltungen und mehr

„Für unsere Klienten gibt es dort Disco-Abende, Karnevalsveranstaltungen, Kino-Vorführungen, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern. Unsere weit über 200 Mitarbeiter der Steinfelder Wohngruppen und der gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Hilfen (Geso) nutzen die Räumlichkeiten für Fortbildungen, Tagungen, Betriebsversammlungen und Supervisionen.“

Darüber hinaus kann das Nötel-Haus nach Absprache von externen Nutzern, Veranstaltern, Institutionen und Vereinen gemietet werden. Mit Yoga- und Bauchtanzgruppen, afrikanischen Tanz- und Trommelgruppen, Line-Dance, monatlichen Tango-Abenden, verschiedenen Parteien und Umweltschutzverbänden gibt es bereits eine sehr gute Auslastung der Räumlichkeiten mitten im Herzen von Scheeßel. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Kulturwerkstatt im Scheeßeler ,Nötel-Haus‘ so gut angenommen wird und wir damit das kulturelle Angebot im Beeke-Ort bereichern können.“ Weitere Informationen zu den Steinfelder Wohngruppen gibt es online.

www.steinfelder-wohngruppen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

CDU mit Potenzial für mehr

CDU mit Potenzial für mehr

Kommentare