Einsatz beim Fernsehgarten

Werkstattclub Scheeßel fährt zum Rekordversuch nach Mainz

+
62 quergestapelte Bierkästen müssen die Männer vom Werkstattclub auf einmal anheben.

Scheeßel - „Drei, zwei, eins und hoch“ – laut erschallte das Startkommando von Martin Schlißke am Donnerstagabend an der Friedrichstraße in Scheeßel. Und das ist seit nahezu einem Monat an mehreren Tagen in der Woche zu hören. Das hat einen besonderen Grund, denn bei fünf starken und geschickten Mannen des Werkstattclubs Scheeßel ist Üben für ein ganz besonderes TV-Ereignis angesagt.

Die bundesweit bekannten Weltrekordler im Bierkistenquerstapeln (60 Kisten) von der Beeke wollen vor Millionen von Zuschauern einen etwas anderen Weltrekordversuch während der Sendung ZDF-Fernsehgarten starten. Sie werden dort versuchen, 62 Bierkisten auf einen Schlag anzuheben. 

„Wir müssen die am Boden liegenden quergestapelten Kisten mit fünf Leuten auf einmal anheben und in einem Meter Höhe für mindesten zehn Sekunden hochhalten“, erklärt Matthias Rathjen „und das alles ohne Handschuhe“, fügt er hinzu. Dann bekommen sie einen Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde. Das erklärt auch unermüdlichen Bemühungen seit Wochen.

Heute machen sich Kevin Weger, Matthias Rathjen, Thorsten Rencken, Frank Dreyer, Brian Kröger, Martin Schlißke, Ulli Zabel und Hans-Werner Meyer auf den Weg zum TV-Sender in Mainz, denn morgen läuft bereits die Aufzeichnung des Weltrekordversuchs im ZDF-Fernsehgarten. Die Sendung soll dann am Sonntag, 24. September im Vormittagsprogramm vom Sender ausgestrahlt werden.

go

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Kommentare