Blitzeinbruch in Buchholz

Einbrecher fahren mit gestohlenem Audi in Elektronikmarkt

Hetzwege/Buchholz - Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Samstag in ein Wohnhaus im Hoffreeg in Hetzwege ein. Neben hochwertigem Schmuck und Bargeld nahmen sie auch den Schlüssel eines Audi A4 Avant und stahlen das Auto.

Mit dem Audi wurde in der selben Nacht gegen 1.10 Uhr ein Blitzeinbruch in ein Elektronikgeschäft in Buchholz in der Nordheide verübt, teilt die Polizei mit.

Die Täter fuhren mit dem gestohlenen Wagen in den Markt und klauten mehrere Laptops. Eine eingeleitete Sofortfahndung verlief ergebnislos. Während der Gesamtschaden durch den Einbruch ins Wohnhaus mit 29.000 Euro beziffert wird, kann die Schadenshöhe der zweiten Tat noch nicht angegeben werden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel

Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel

Party-Marathon auf der Berlinale

Party-Marathon auf der Berlinale

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

Meistgelesene Artikel

Büttenrede mit Huhn

Büttenrede mit Huhn

Torjägerkanone geht erneut an Enno Koslowsky

Torjägerkanone geht erneut an Enno Koslowsky

Elektro-Festival Ferdinands Feld will wachsen – Nächster Termin bekannt

Elektro-Festival Ferdinands Feld will wachsen – Nächster Termin bekannt

Der Weg zur zukunftssicheren Vorsorge

Der Weg zur zukunftssicheren Vorsorge

Kommentare