Blitzeinbruch in Buchholz

Einbrecher fahren mit gestohlenem Audi in Elektronikmarkt

Hetzwege/Buchholz - Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Samstag in ein Wohnhaus im Hoffreeg in Hetzwege ein. Neben hochwertigem Schmuck und Bargeld nahmen sie auch den Schlüssel eines Audi A4 Avant und stahlen das Auto.

Mit dem Audi wurde in der selben Nacht gegen 1.10 Uhr ein Blitzeinbruch in ein Elektronikgeschäft in Buchholz in der Nordheide verübt, teilt die Polizei mit.

Die Täter fuhren mit dem gestohlenen Wagen in den Markt und klauten mehrere Laptops. Eine eingeleitete Sofortfahndung verlief ergebnislos. Während der Gesamtschaden durch den Einbruch ins Wohnhaus mit 29.000 Euro beziffert wird, kann die Schadenshöhe der zweiten Tat noch nicht angegeben werden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Kommentare