Eichenring wird für Großfeuerwerke vorbereitet

Pyroland
1 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.
Pyroland
2 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.
Pyroland
3 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.
Pyroland
4 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.
Pyroland
5 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.
Pyroland
6 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.
Pyroland
7 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.
Pyroland
8 von 35
Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen.

Geschäftiges Treiben herrscht derzeit am Scheeßeler Eichenring; gilt es doch, das Hurricane-Gelände für rund 50.000 erwartete Besucher an drei Tagen vorzubereiten. Hier wird am Dienstagabend das erste von zwei Großfeuerwerken des Lauenbrücker Unternehmens “Pyroland” geschossen. Bislang einziger Wermutstropfen: Der Schlamm, der den Aufbau erschwert.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Sportlerehrung in Rotenburg 

An Lukas Misere war mal wieder kein Vorbeikommen. Der Goalgetter des Handball-Oberligisten TuS Rotenburg machte am Freitagabend bei der Sportlerwahl …
Sportlerehrung in Rotenburg 

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Am Freitagnachmittag hatte das Domgymnasium die Schülerinnen und Schüler des vierten Grundschuljahrgangs und der Jahrgänge 10 anderer weiterführender …
Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Die "Winchester Line-Dancer" üben immer dienstags im Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen. Jetzt nahmen sie Redakteurin Vivian Krause mit in ihre …
„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Influenza erreicht Höchststand

Influenza erreicht Höchststand

Radlader: Klage abgewiesen - Mühlenbesitzer steckt Schlappe ein

Radlader: Klage abgewiesen - Mühlenbesitzer steckt Schlappe ein

Visselhövederin wird plötzlich Zeuge eines dreisten Zigarettendiebstahls

Visselhövederin wird plötzlich Zeuge eines dreisten Zigarettendiebstahls

Zöllner entdecken bei Familienvater Ecstasy für 150.000 Euro

Zöllner entdecken bei Familienvater Ecstasy für 150.000 Euro