Feuerwehr befreit Insassen aus Wrack

Auto kracht gegen Baum: Drei Schwerverletzte

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Fahrer und die Beifahrer aus dem Wrack befreit.
+
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben den Fahrer und die Beifahrer aus dem Wrack befreit.

Bartelsdorf/Brockel – Zum Teil schwer verletzt worden sind vier junge Menschen bei einem Unfall auf der K 224 zwischen Bartelsdorf und Brockel in der Nacht zu Donnerstag.

Ein 19-jähriger Autofahrer, der drei Mitfahrer an Bord hatte, habe nach Angaben der Polizei gegen 2 Uhr früh auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto sei von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Drei der vier Personen wurden dabei im Auto eingeklemmt und seien während der Rettungsarbeiten notärztlich versorgt worden, berichtet der Scheeßeler Feuerwehrsprecher Thomas Opitz.

Die Einsatzkräfte haben demnach drei Türen des Autos mit Schere und Spreizer herausgeschnitten und obendrein das Dach abgenommen, um an die jungen Leute heranzukommen und sie weiter behandeln zu können, bevor sie aus dem Auto befreit wurden, so Opitz. Der 19-jährige Fahrer und zwei 16 und 18 Jahre alte Beifahrerinnen zogen sich laut Polizei schwere Verletzungen zu, ein 18-jähriger Beifahrer sei leicht verletzt worden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 5 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Kommentare