Café International in Scheeßel

1 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)
2 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)
3 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)
4 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)
5 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)
6 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)
7 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)
8 von 23
Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)

Zum zweiten Café International in Scheeßel hatten sich mehr als hundert Einheimische und Flüchtlinge am Sonntag im Harmshaus der Kirchengemeinde zusammengefunden. Bei Kuchen, Falaffel und dem anschließenden Gottesdienst mit kongolesischen Klängen kam man sich näher. (hey)

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Dillingen - Tim Wiese ist wirklich immer wieder für Überraschungen gut: Der ehemalige Werder-Profi gab drei Tage vor seinem Comeback als Fußballer …
Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Die Werder-Profis durften sich beim Training am Donnerstag im Fußball-Tennis beweisen. Da war vor allem das Kopfballspiel gefragt.
Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Kein Smartphone, keine Bett und keine Kleidung. 30 Tage lang verzichten sechs Teilnehmer auf alles was sie haben. Mit dabei ist auch eine WG.
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

New Model Army im Aladin

New Model Army spielten am Dienstag im Bremer Aladin und sprachen vielen Fans dabei aus der Seele: Das Politische lässt sich derzeit nicht wegdenken. …
New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab