Brandmeldeanlage hält Feuerwehr auf Trab

Erneuter Fehlalarm

+
Vor dem Einsatz rüsten sich die Kameraden mit Atemschutz aus.

Scheeßel - Regelmäßig rückt Scheeßels Feuerwehr bei einem Alarm aus, den eine Brandmeldeanlage im Ort ausgelöst hat. Fast immer handelt es sich dabei um einen Fehlalarm. Thomas Opitz von der Feuerwehr: „Brandmeldealarm ist der häufigste Einsatz, den wir haben.“ Erst am Montagabend gegen 22.06 Uhr wurde ein solcher wieder in Scheeßel ausgelöst – diesmal in einem Fitnesszentrum am Helvesieker Weg. Dort schlug die Anlage in der Küche im Wohnbereich des Betreibers nach Öffnen des Backofens Alarm. Sofort eilten 20 Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen zur Einsatzstelle – vergeblich. Nach kurzer Zeit konnte sie schon wieder Entwarnung geben.

Nach rund einer dreiviertel Stunde war der abendliche Einsatz für die Brandschützer beendet.

lw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Kommentare