Ursache noch unbekannt

Brand in Waschhalle löst in Scheeßel Großeinsatz aus

Unter Atemschutz musste die Feuerwehr den Brand löschen.
+
Unter Atemschutz musste die Feuerwehr den Brand löschen.

Scheeßel – Der Brand im Technikraum der SB-Waschanlage an der Straße Am Bahnhof hat am frühen Mittwochabend in Scheeßel einen Großeinsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr ausgelöst. Über die Entstehung des Feuers sowie die Schadenshöhe konnte die Feuerwehr am Donnerstag aber noch keine Angaben machen.

Als die alarmierten Rettungskräfte aus Scheeßel und Jeersdorf eintrafen und mit großem Personalaufwand und Atemschutzgerät eine weitere Ausbreitung des Feuers verhinderten, hatte sich bereits eine dicke Rauchwolke gebildet. Nachgefordert wurden zur Unterstützung noch die Wehren aus Westervesede und Wittkopsbostel sowie die Drehleiter aus Rotenburg, heißt es im Bericht.

Da der Brandrauch in Richtung des Bahnsteigs zog, wurden wartende Zuggäste gebeten, sich aus der Gefahrenzone zu entfernen. „Erschwert wurde der Einsatz dadurch, dass die gesamte Technik der Anlage in Überseecontainern untergebracht war“, teilt Gemeinde-Feuerwehrsprecher Thomas Opitz mit. Diese wiederum seien mit einer Holzkonstruktion und Trapezblechen verkleidet gewesen. Um überhaupt an den Brandherd zu gelangen, hätten Letztere erst einmal entfernt werden müssen. Opitz weiter: „Mit der angeforderten Drehleiter wurde versucht, die Dachhaut zu öffnen. Dies war mit reiner Muskelkraft sehr aufwendig – und so entschied die Einsatzleitung in Absprache mit dem Eigentümer, einen Bagger hinzuzuziehen, um das Dach komplett zu entfernen und die letzten Glutnester abzulöschen.“

Mehr als zwei Stunden dauerte es, bis das Feuer vollends gelöscht worden war und die Kräfte wieder abrücken konnten. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben, die diese auch beschlagnahmte. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Warnstufe 1 für den Landkreis Rotenburg

Warnstufe 1 für den Landkreis Rotenburg

Warnstufe 1 für den Landkreis Rotenburg
Mulmshorn und Buchholz gewinnen Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Mulmshorn und Buchholz gewinnen Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Mulmshorn und Buchholz gewinnen Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Gemeinwesenarbeiter planen Arbeitsgruppe Recycling

Gemeinwesenarbeiter planen Arbeitsgruppe Recycling

Gemeinwesenarbeiter planen Arbeitsgruppe Recycling
Hermann Rugen blickt auf 30 Jahre im Hassendorfer Gemeinderat zurück

Hermann Rugen blickt auf 30 Jahre im Hassendorfer Gemeinderat zurück

Hermann Rugen blickt auf 30 Jahre im Hassendorfer Gemeinderat zurück

Kommentare