Botheler ernennen Ortsbrandmeister

Große ist neuer Wehr-Chef

+
Der neue Ortsbrandmeister bei der Botheler Feuerwehr: Oliver Große.

Bothel - Der Wechsel ins neue Amt verlief für Oliver Große gleitend: Nach elf Jahren als stellvertretender Ortsbrandmeister weiß er, wie „seine“ Ortsfeuerwehr funktioniert. Seine Wahl zum neuen Feuerwachenchef der Botheler Brandschützer ist daher praktisch vorprogrammiert gewesen. Seit kurzer Zeit trägt der Parkettlegermeister nun die Verantwortung für 78 Aktive und 32 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr – einschließlich der Altersabteilung. Große tritt damit die Nachfolge von Thomas Brunkhorst an, der zum Gemeindebrandmeister ernannt wurde.

Mit 16 Jahren trat der heute 46-Jährige in die Botheler Ortswehr ein, absolvierte die „Grundausbildung“ und technische Lehrgänge. In den Folgejahren ließ sich der verheiratete Familienvater von John (11) und Hannes (15) zum Gruppen- und Zugführer sowie zum Leiter einer Ortsfeuerwehr und einer Jugendfeuerwehr ausbilden. Er engagiere sich, „um anderen zu helfen und die Gemeinschaft in der Wehr zu erleben“, sagt Große.

Unter der Amtszeit von Ortsbrandmeister Werner Fricke gründete die Ortsfeuerwehr am 1. Januar 1996 die Jugendfeuerwehr, die bereits in den 70er Jahren existierte, die aber das damalige Ortskommando damals mangels Interesse nach einigen Jahren wieder auflöste. Große übernahm bereits zu dieser Zeit die Aufgabe des stellvertretenden Jugendfeuerwehrwartes. Seit 1997 ist Große als Jugendwart in der Nachwuchsarbeit der Feuerwehren in der Gemeinde Bothel federführend. Diese Aufgaben, hat er nun parallel als Ortsbrandmeister inne. „Mir bereitet es Freude, den Jugendlichen Wissen zu vermitteln. Wir sieben Betreuer sehen, wie motiviert sie sind“, schildert Große.

Vor elf Jahren erfolgte ein Generationswechsel. Werner Fricke als Ortsbrandmeister und sein inzwischen verstorbener Stellvertreter Karl Heinz Reinke traten ab. Thomas Brunkhorst wurde neuer Ortsbrandmeister, Große sein Stellvertreter. Als Brunkhorst als Gemeindebrandmeister aufrückte, war klar, dass Große der neue Wehrführer wird.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

Kommentare