Wetter macht Juni zum Erfolg

Besucherrekorde im Beekebad - nicht nur zur Party

+
Einmal trockenen Fußes übers Wasser gehen: Franziska Dreyer vom Schwimmmeister-Team macht´s möglich.

Scheeßel - Was für eine Punktlandung! Fast taggenau mit der Rückkehr des Sommers lockte die diesjährige Badeparty zum feuchten Vergnügen im Beekebad. Die Gemeinde und die Ortsgruppe der DLRG als Veranstalters hatten einen guten Riecher damit bewiesen, einen der Höhepunkte des Kinderferienprogramms an den Anfang der großen Ferien zu legen.

Rund 200 Kinder tummelten sich am Samstag an den Spielstationen zu Wasser und zu Lande. „So viele hatten wir noch nie!“, frohlockte Schwimmmeister Marcus Hills.

Dass das Wetter einen entscheidenden Einfluss auf die Besucherzahlen hat, liegt auf der Hand: Mit rund 20.000 Schwimmgästen war der Mai der stärkste Monat, an den Kollegin Franziska Dreyer sich erinnern kann: „Am besten Tag waren es 1 400 Besucher.“ 

Glücklicherweise konnte man auf die Unterstützung durch DLRG-Mitarbeiter zählen, „allein hätte man da nicht den Überblick behalten“. Im Vergleich: Im gesamten Vorjahr lag die Zahl der Schwimmer bei insgesamt 45.000.

Badeparty im Beekebad Scheeßel

Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne
Mit rund 200 jungen Besuchern feierte die Badeparty im Scheeßeler Beekebad zum Auftakt des Kinderferienprogramms am Samstag einen Besucherrekord. © Heyne

Auch am Samstag sorgten die ehrenamtlichen Helfer in den roten T-Shirts für reibungslose Abläufe. Rund ein Dutzend pustete Hüpfburgen und begehbare Riesenbälle auf, mit denen die Kinder und Jugendlichen übers Wasser gehen konnten, gaben Poolnudeln und Schaumgummi-Seepferdchen für den wilden Ritt im Nichtschwimmerbecken aus oder sorgten mit Schmierseife und Wasser auf der großen Rutschplane am Hang hinter dem Schwimmerbecken für schnelle Talfahrten.

Die langjährige DLRG-lerin Sonja Bassen, die auch in diesem Jahr das Geschehen mit der Kamera festhielt: „Letztes Jahr haben wir die Kinder auf den Spielgeräten gesucht, dieses Jahr ist es umgekehrt.“ 

Unterstützt wurden die Lebensretter von vielen freiwilligen Helfern. Oliver Boldt, Vater zweier inzwischen fast erwachsener Töchter, ist dabei, seit Saskia und Thalea vor zwölf Jahren beim DLRG ihre ersten Schwimmscheine sammelten – seitdem ist Anpacken eine Selbstverständlichkeit. Er hatte alle Hände voll zu tun, die überdimensionalen Bälle, die mit viel Gejohle über das Wasser geworfen und geboxt wurden, immer wieder ins Becken zurückzubefördern.

Der Reiz liegt für die Kinder in den jedes Jahr leicht abgewandelten Attraktionen. Was jedoch immer bleibt und auch in der Auflage 2018 nicht fehlen darf: Der Abschluss des dreistündigen Tobespaßes mit der Schatzsuche, bei der die jungen Taucher die vom Grund der beiden Becken geborgenen „Duschgroschen“ behalten dürfen. - hey

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Verlosung: Vier Gratis-Tickets fürs Ferdinands Feld Festival

Verlosung: Vier Gratis-Tickets fürs Ferdinands Feld Festival

Wie der fast blinde Scheßeler Artur Lilgert sein Schicksal meistert

Wie der fast blinde Scheßeler Artur Lilgert sein Schicksal meistert

Kommentare