Unfallflucht in Scheeßel

Auto schert plötzlich aus: Familie prallt frontal gegen Baum

+
Der Audi erlitt einen Totalschaden.

Scheeßel - Zwei Personen sind am späten Montagnachmittag bei einem Überholmanöver auf der B75 in Scheeßel schwer verletzt worden, nachdem ein vorausfahrendes Auto plötzlich ausgeschert ist. Die dreijährige Tochter blieb aufgrund ihres Kindersitzes unverletzt.

Der Fahrer des schwarzen Audi habe einen Lkw und einen VW überholen wollen, berichtet die Polizei am Dienstag. Doch während er sich bereits im Überholmanöver befand, scherte auch der vorausfahrende VW zum Überholen aus. Der Audifahrer wich auf den Grünstreifen aus und prallte frontal gegen einen Baum.

Fahrer und Beifahrerin erlitten schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Sie wurden von zwei Rettungswagen und einem Notarzt erstversorgt. Während der Bergungsmaßnahmen wurde die B75 kurzzeitig voll gesperrt. 

Der Fahrer des ausscherenden VW ist den Beamten bislang nicht bekannt, er setzte seine Fahrt fort. Die Polizei ermittelt daher gegen Unbekannt wegen fahrlässiger Körperverletzung, Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rotenburg unter der Telefonnummer 04261/9470 in Verbindung zu setzen.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

CDU mit Potenzial für mehr

CDU mit Potenzial für mehr

Kommentare