Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
1 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
2 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
3 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
4 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
5 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
6 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
7 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.
8 von 40
Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die Maisfeldfete und den Oldie-Abend in Westeresch auf.

Die große Freilichtbühne ist Geschichte, an ihrer Stelle ragt nun ein Sechsmaster-Zelt in die Höhe. Das bietet Platz für mehrere Tausend Besucher. Nicht die einzige Neuerung bei der jbs-Maisfeldfete in Westeresch. Seit Anfang der Woche bauen rund 100 Helfer das Budendorf für die von der örtlichen Landjugend organisierten Großveranstaltung auf. Dafür werden auch fleißig Planen ausgerollt. Spätestens am Freitagabend, wenn zum Auftakt erstmals eine Oldie-Party stattfindet, muss alles fertig sein. Am Samstag dann erwarten die Macher rund 3500 vorwiegend junge Menschen, die den Acker am Ortsrand wohl gehörig umpflügen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

5. Gartentage in Thedinghausen

Die 5. Gartentage Thedinghausen waren ein Genuss voller Kunst, Kultur, Inspirationen und kulinarischen Erlebnissen in einem einmaligen Ambiente. …
5. Gartentage in Thedinghausen

Fotostrecke: Werder-Fans in Papenburg

Am Sonntagnachmittag testet Werder Bremen gegen den SC Blau-Weiß Papenburg. 
Fotostrecke: Werder-Fans in Papenburg

Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Bremen - Die Werder-Profis sind zurück auf dem Trainingsplatz, um sich auf das Europa-Endspiel am letzten Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig …
Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Sponsorenlauf an der Grundschule am Grafel

Alle Klassen der Rotenburger Grundschule am Grafel haben am Donnerstagmorgen an einem Sponsorenlauf zugunsten der Organisation „Aktion gegen den …
Sponsorenlauf an der Grundschule am Grafel

Meistgelesene Artikel

Drei Jahrzehnte Kindertagesstätte

Drei Jahrzehnte Kindertagesstätte

Unbekannter bewirft Zug mit Stein

Unbekannter bewirft Zug mit Stein

Ein Ort der Begegnung: Studentin zeigt „Kulturhof“-Entwürfe

Ein Ort der Begegnung: Studentin zeigt „Kulturhof“-Entwürfe

Garage brennt ab: Zwei Verletzte

Garage brennt ab: Zwei Verletzte

Kommentare