Bei Wilstedt

Glätteunfall auf der Kreisstraße 113

+
Die freiweilige Feuerwehr kümmert sich um das Autowrack.

Wilstedt - Wie die Polizei berichtet, kam eine 18-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Verden in einer leichten Linkskurve gegen 7 Uhr mit ihrem Renault ins Rutschen. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenraum. Auf dem Dach liegend kam das Wrack zum Stehen.

Da es im ersten Notruf hieß, dass die Frau eingeklemmt sei, wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei ihrer Fahrt zum Gerätehaus und zur Unfallstelle kamen die ehrenamtlichen Helfer dann selbst ins Rutschen. „Mein Auto war vereist, deshalb habe ich für die 400 Meter zum Gerätehaus mein Fahrrad genommen. Wir mussten vorsichtig Fahren, denn es war sehr rutschig“, erzählt Feuerwehr-Einsatzleiter Pascal Drewes. Die junge Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Glücklicherweise erlitt sie nur leichte Verletzungen.

Da Ersthelfer die Frau bereits befreit hatten, übernahmen Drewes und seine Kameraden die Betreuung der Patientin, bis der Rettungsdienst eintraf. Die Frau wurde ins Rotenburger Diakonieklinikum Krankenhaus gebracht.

Die Polizei weist darauf hin, dass bei Temperaturen um den Gefrierpunkt die Straße morgens glatt sein können. Nach der Regel O bis O, also Oktober bis Ostern, sollten Autos spätestens jetzt mit Winterreifen ausgestattet sein.


Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Meistgelesene Artikel

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Zurück in das Mittelalter

Zurück in das Mittelalter

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Heimatfestival: Lieblingsact im sternenklaren Konfettiregen

Heimatfestival: Lieblingsact im sternenklaren Konfettiregen

Kommentare