Partei sucht noch Kandidaten / Auch Alfa in den Startlöchern

AfD will bei Kreiswahl antreten

Bei der Kommunalwahl am 11. September könnte die Auswahl an Parteien größer werden. - Foto: Krüger

Rotenburg - Die Alternative für Deutschland (AfD) will bei der Kommunalwahl im September erstmals im Landkreis Rotenburg antreten. Das bestätigte der Rotenburger Karsten Hoffmann als AfD-Wahlkoordinator für den Landkreis. Einen eigenen Kreisverband hat die Partei allerdings noch nicht gegründet.

„Im Vergleich zu den Etablierten hat es die AfD als neue Partei bei der Kandidatenaufstellung etwas schwieriger“, so Hoffmann. Deshalb werde die AfD den Zeitraum bis zum Stichtag für die Abgabe der Kandidatenliste am 25. Juli so weit wie möglich nutzen, um Unterstützer zu finden.

Hoffmann: „Es haben sich zwar schon einige Bürger zur Kandidatur bereiterklärt, aber insbesondere für die Gemeinde- und Ortsräte suchen wir immer noch.“ Das Mindestziel sei es, bei der Kreistagswahl in allen vier Wahlbereichen zu kandidieren. Die öffentliche Vorstellung der einzelnen Kandidaten sei dann für Anfang August geplant.

Ähnliche Absichten hegt nach Aussagen von potenziellen Kandidaten auch die regionale Vertretung der Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa), die sich 2015 als Abspaltung der AfD gegründet hatte. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht.

mk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Meistgelesene Artikel

Geflügel- und Kleintiermarkt: Hähnewettkrähen im Schützenhaus

Geflügel- und Kleintiermarkt: Hähnewettkrähen im Schützenhaus

Landesbergamt untersucht Abfälle in alten Erdgas-Fördersträngen

Landesbergamt untersucht Abfälle in alten Erdgas-Fördersträngen

Zwei Wohnbauflächen sollen Minigolfplatz ersetzen

Zwei Wohnbauflächen sollen Minigolfplatz ersetzen

Start der Ferienbetreuung für Kinder: Pilotprojekt in der Oberschule

Start der Ferienbetreuung für Kinder: Pilotprojekt in der Oberschule

Kommentare