Ziel: Fotokalender

Förderverein Wildwasser Rotenburg veranstaltet Wettbewerb

Wildwasser sucht nach Fotos von wildem Wasser.

Rotenburg - Der Förderverein Wildwasser Rotenburg startet einen Fotowettbewerb. Gesucht werden interessierte Fotografen, die sich mit dem Thema wildes Wasser auseinandersetzen möchten.

Mit den schönsten Fotos soll ein Fotokalender gestaltet und schließlich verkauft werden. Der Erlös kommt vollständig der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zugute, die sexualisierte Gewalt erleben mussten. Das teilt der Förderverein in einem Schreiben an die Rotenburger Kreiszeitung mit. 

Auf den Fotos sollte Wasser in allen Variationen zu sehen sein – vom Tropfen bis zum Wasserfall, vom Hagelkorn bis zum Eiszapfen, vom Bach bis zum Meer. Auf den Fotos sollten keine Personen zu sehen sein, heißt es in der Ausschreibung des Wettbewerbes.

Jeder Fotograf könne zwei bis drei Fotos per E-Mail einreichen. Diese ist zu richten an die Adresse vereinwildwasser.row@web.de. Die Fotos sollten im JPEG-Format verschickt werden. Alle Teilnehmer erklären, sämtliche Urheber- sowie sonstige Rechte an den eingesandten Fotos zu besitzen. Einsendeschluss ist der 30. September 2017. Geplant ist, dass man den Foto-Kalender von November an käuflich erwerben kann.

men

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Meistgelesene Artikel

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Kommentare