Verursacher kommt aus Ahausen

Ölspur im Stadtgebiet

+
Die Spur zieht sich durch das gesamte Stadtgebiet.

Rotenburg - Eine Ölspur hat sich am Mittwoch fast durch das gesamte Stadtgebiet gezogen. Mehrere Verkehrsteilnehmer hatten diese auf der Verdener Straße bemerkt und sich daraufhin bei der Rotenburger Polizei gemeldet. Die Beamten machten sich auf den Weg und stellten fest, dass die Spur auf der Brücke zwischen Unterstedt und Ahausen ihren Ursprung hatte. Wie Sprecher Heiner van der Werp mitteilte, hatte ein Autofahrer aus Ahausen die Verunreinigung verursacht. Grund dafür war ein technischer Defekt an seinem Wagen. Die Straßenmeisterei der Stadt Rotenburg hat die Spur schließlich abgestreut.

iq

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Kommentare