Rotenburger Kreisschützenfest in Waffensen

1 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast
2 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast
3 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast
4 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast
5 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast
6 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast
7 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast
8 von 99
Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast

Die Waffensener hatten ihr Dorf am Wochenende festlich geschmückt. Als Ausrichter des 54. Kreisschützenfestes hatten sie schließlich 57 Vereine rund um den Schießsport und viele Spielmannszüge aus dem gesamten Landkreis Rotenburg zu Gast. Nach einer Disco-Nacht am Freitag und dem Kommersabend am Samstag, traten die Vereine gestern auf dem Sportplatz zu einem „Appell“ an. Anschließend schossen die Schützen ihre neuen Kreis-Majestäten aus. Ihr Präsident, Olaf Rautenberg, lüftete am frühen Abend dann das Geheimnis: „Der neue König kommt aus Waffensen und heißt Martin Boschen.“ Dann brach großer Jubel im Festzelt aus und der Applaus für den lokalen König wollte nicht enden.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Einmarsch, Essen, gut 90 Minuten Programm – und dann Party mit DJ Ingolf bis zum Abwinken: Die Marchingband Sound of Sulingen war am Sonnabend …
Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Netzreaktionen: „Das war das tollste Kackspiel ever“

Viel Kampf, viel Krampf, wenig Klasse - das Nordderby war nicht gerade ein Fußball-Hochgenuss. Den Werder-Fans ist‘s egal, sie feiern einfach den …
Netzreaktionen: „Das war das tollste Kackspiel ever“

Kunsthandwerkermarkt in Langwedel 

Über zwei Tage erstreckt sich stets der Kunsthandwerker- und Hobbymarkt im Langwedeler Rathaus. Hier einige Eindrücke vom heutigen ersten Tag. Am …
Kunsthandwerkermarkt in Langwedel 

Meistgelesene Artikel

Polizei schnappt Einbrecherbande

Polizei schnappt Einbrecherbande

14-jähriger Moped-Fahrer bleibt bei der Flucht stecken

14-jähriger Moped-Fahrer bleibt bei der Flucht stecken

Dreister Diebstahl: Polizei Rotenburg sucht flüchtigen Täter

Dreister Diebstahl: Polizei Rotenburg sucht flüchtigen Täter

Kreiszeitung-Wetterexperte: Es wird zapfig

Kreiszeitung-Wetterexperte: Es wird zapfig