Polizei ermittelt

Vandalismus auf Heimatbundgelände in Rotenburg

Rotenburg - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 20 Uhr und 8 Uhr, kam es zu mehreren Sachbeschädigungen auf dem Gelände des Heimathauses an der Burgstraße.

Wie die Polizei berichtet, haben bisher noch unbekannte Täter bei zwei Lichterketten die Kabel durchtrennt. Außerdem knickten sie im Bereich des Kneippbeckens einen Pfosten um und entwendeten ein Hinweisschild. Die genaue Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Hinweise zu Tat oder Tätern nimmt die Polizei Rotenburg unter der Rufnummer 04261/9470 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Berufe, in denen Sie richtig gut verdienen - ohne Chef zu sein

Zehn Berufe, in denen Sie richtig gut verdienen - ohne Chef zu sein

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?

Meistgelesene Artikel

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Verlosung: Vier Gratis-Tickets fürs Ferdinands Feld Festival

Verlosung: Vier Gratis-Tickets fürs Ferdinands Feld Festival

Feuer in Sottrum: Nebengebäude steht in Flammen

Feuer in Sottrum: Nebengebäude steht in Flammen

Kommentare