Unsere Kolumne zum Stadtradeln

Treffen auf dem Radweg

+
Der rasende Reporter radelt mit: Michael Krüger.

Von Michael Krüger. Benutzt eure Fahrradklingel! Entgegen der Meinung vieler ist sie meines Wissens nach kein Werkzeug des Teufels, sondern ein ganz und gar hilfreiches Werkzeug des radelnden Miteinanders. Klingelt ruhig, wenn ihr mich überholen wollt! Wieso sträubt ihr euch, an uns vorbei zu fahren? Mit Kind und Kegel ist man langsamer, also rauscht vorbei, Platz ist genug, gebt einfach Bescheid! Wir sind dann auch nicht böse, nicht verärgert, erschrecken uns nicht einmal. Klingelt! Wir tun es ja auch.

Aber, zugegeben: Manches Mal sorgt man schon für Verwirrung. Bei Fußgängern zum Beispiel, deren Reaktion auf eine Fahrradklingel von hinten nicht selten ist: anhalten und umdrehen. Dann schauen, dann vielleicht doch einen Schritt zur Seite, gepaart mit leichtem Kopfschütteln und einem lauten „Bitte schön“. Schon seltsam, dass es auch noch andere Menschen auf dem Weg gibt, oder?

http://stadtradeln.de/rotenburg_wuemme2015.html

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Kommentare