Ungeschickte Diebe

Unbekannte versuchen Autoscheibe mit Stein zu zerstören und scheitern

Rotenburg - Mit einem Stein haben unbekannte Täter versucht die Scheibe eines Autos einzuschlagen - erfolglos. Sie beschädigten stattdessen ein weiteres Fahrzeug.

Am Montag versuchten Unbekannte zwischen 5 und 15.30 Uhr auf dem P+R-Parkplatz am Rotenburger Bahnhof in ein geparktes Auto einzudringen - ohne Erfolg.

Sie warfen einen Stein gegen die Seitenscheibe eines Chevrolets. Die Scheibe hielt jedoch stand und der Stein flog gegen einen Peugeot, der auf dem Nachbarparkplatz abgestellt war. Beide Fahrzeug wurden beschädigt. Die Täter blieben ohne Beute und flüchteten.

Lesen Sie auch:

Suchtberatungsangebot wird eingestellt

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Meistgelesene Artikel

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Kommentare