Von Auto erfasst

Unfall in Rotenburg: Radfahrerin schwer verletzt

Rotenburg - Eine 78-jährige Radfahrerin wurde am Montag bei einem Unfall in Rotenburg schwer verletzt. Die Seniorin wurde von einem Auto erfasst.

Die Radfahrerin war gegen 14 Uhr auf der linken Seite der Soltauer Straße stadteinwärts unterwegs. Nach Zeugenaussagen sei sie bei Grün über die Fußgängerfurt gefahren. 

Ein 74-jähriger Autofahrer, der ebenfalls bei Grün von der Soltauer Straße nach rechts in die Elise-Averdiek-Straße abbiegen wollte, nahm die Radfahrerin vermutlich zu spät wahr. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die Frau eine Kopfplatzwunde und Verletzungen am Bein zuzog. Sie wurde im Rettungswagen in das Diakonieklinikum gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht mit Video nach Tätern vom Raub in Sottrum

Polizei sucht mit Video nach Tätern vom Raub in Sottrum

Jürgen Wahlers und Hans-Georg Wagner gehen auf dem Meyerhof den Bund der Ehe ein

Jürgen Wahlers und Hans-Georg Wagner gehen auf dem Meyerhof den Bund der Ehe ein

York Buchholtz, erster Kommandeur des Jägerbataillons 91, verlässt Rotenburg

York Buchholtz, erster Kommandeur des Jägerbataillons 91, verlässt Rotenburg

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil und Juso-Chef Kevin Kühnert diskutieren in Scheeßel

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil und Juso-Chef Kevin Kühnert diskutieren in Scheeßel

Kommentare