Von Auto erfasst

Unfall in Rotenburg: Radfahrerin schwer verletzt

Rotenburg - Eine 78-jährige Radfahrerin wurde am Montag bei einem Unfall in Rotenburg schwer verletzt. Die Seniorin wurde von einem Auto erfasst.

Die Radfahrerin war gegen 14 Uhr auf der linken Seite der Soltauer Straße stadteinwärts unterwegs. Nach Zeugenaussagen sei sie bei Grün über die Fußgängerfurt gefahren. 

Ein 74-jähriger Autofahrer, der ebenfalls bei Grün von der Soltauer Straße nach rechts in die Elise-Averdiek-Straße abbiegen wollte, nahm die Radfahrerin vermutlich zu spät wahr. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die Frau eine Kopfplatzwunde und Verletzungen am Bein zuzog. Sie wurde im Rettungswagen in das Diakonieklinikum gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Meistgelesene Artikel

Weihnachtskonzert der Eichenschule ist Abschied und Wiedersehen

Weihnachtskonzert der Eichenschule ist Abschied und Wiedersehen

Streit zwischen Hundebesitzern eskaliert

Streit zwischen Hundebesitzern eskaliert

TuS Bothel sagt Faschingsparty ab

TuS Bothel sagt Faschingsparty ab

Äußerungen von SPD-Ratsfrau Angelika Dorsch schlagen hohe Wellen

Äußerungen von SPD-Ratsfrau Angelika Dorsch schlagen hohe Wellen

Kommentare