Toyota-Fahrer bei Unfall auf der B 215 schwer verletzt

Der 19-jährige Fahrer eines Toyota Yaris fuhr gestern kurz nach 16 Uhr auf gerader Strecke auf der Bundesstraße 215 kurz hinter Unterstedt frontal gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Nach Polizeiangaben war der Rotenburger aus der Kreisstadt kommend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die Feuerwehren aus Rotenburg und Unterstedt rückten mit insgesamt 18 Kräften an, um den eingeklemmten Fahrer aus dem Wrack zu befreien. Sie übergaben ihn an den Notarzt, der noch am Unfallort erste Untersuchungen an dem Verletzten durchführte. Anschließend wurde der junge Mann ins Rotenburger Diako-Klinikum gebracht. Die Bundesstraße war für rund eine Stunde für beide Richtungen gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um.

J Foto: Goldstein

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Kommentare