Wöchentliche Gruppe

Tanzprojekt für Mädchen

+
Jenny Dück und Viktoria Düver werben für ein Tanzprojekt für Mädchen.

Rotenburg - Die beiden Straßensozialarbeiter der Stadt Rotenburg, Viktoria Düver und Eduard Hermann, haben ein neues Projekt ins Leben gerufen, das sich an Mädchen und junge Frauen im Alter von 14 bis 25 Jahren richtet. In einer wöchentlichen Tanzgruppe, geleitet von Jenny Dück, sollen dann verschiedene Stile getanzt werden.

„Wir wollen mit Zumba anfangen, möchten es aber frei gestalten“, so Dück. Bis zu 40 Teilnehmer passten in den Theaterraum, den die BBS an der Freudenthalstraße dafür zur Verfügung stellt. Der Landkreis unterstützt die Tanzgruppe außerdem finanziell. Für die Teilnehmerinnen ist das Mitmachen kostenlos. Das erste Treffen ist am Dienstag um 18 Uhr. Getränke und Sportklamotten sollten mitgebracht werden, heißt es. Eine Anmeldung sei nicht erforderlich. 

faw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Schiebenscheeten: Zeig mir dein ungeladenes Holzgewehr, und ich sage dir, wer du bist!

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Meistgelesene Artikel

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Zurück in das Mittelalter

Zurück in das Mittelalter

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Heimatfestival: Lieblingsact im sternenklaren Konfettiregen

Heimatfestival: Lieblingsact im sternenklaren Konfettiregen

Kommentare