Täter schießen im Gotteshaus um sich

Diebe und Vandalen in der Stadtkirche

+
Die Stadtkirche ist am Mittwoch geschlossen.

Rotenburg - Wer macht denn sowas? Diese Fragen dürften sich am Mittwoch viele Menschen gestellt haben, die vor der verschlossenen Tür der Stadtkirche gestanden haben. In der Nacht hatten dort Diebe und Vandalen ihr Unwesen getrieben.

Nach Polizeiangaben waren die Täter in die Kirche eingedrungen und stahlen einen Tresorwürfel, in dem sich das Altargeschirr und eine Mikrofonanlage befanden. Zudem hinterließen sie eine Spur der Verwüstung: So rissen sie nach Polizeiangaben Seiten aus einer historischen Bibel heraus und verteilten sie auf dem Altar. Auch Kerzen und Beleuchtungseinrichtungen wurden beschädigt. Die Täter haben dazu wohl mit einer Softair-Waffe auf die Kirchenlampen geschossen. Zudem beschmierten sie das Gästebuch.

Wer ist Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich bitte bei der Rotenburger Polizei unter Telefon 04261 / 9470 melden.

mk

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Verursacherin des Eisdielen-Unfalls gestorben

Verursacherin des Eisdielen-Unfalls gestorben

„Nicht akzeptabel“

„Nicht akzeptabel“

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kommentare